VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Ben Barnes ist "Dorian Gray"

Literaturverfilmung von Oliver Parker

Ben Barnes ("Prinz Kaspian von Narnia") und Colin Firth sind die Stars einer neuen Verfilmung von Oscar Wildes "Das Bildnis des Dorian Gray"

Ben Barnes ("Prinz Kaspian von Narnia") und Colin Firth ("Mamma Mia!") sind die Stars einer neuen Verfilmung von Oscar Wildes "Dorian Gray", die seit dieser Woche in London gedreht wird. Regie führt Oliver Parker ("Ernst sein ist alles", "Die Girls von St. Trinians"), in Nebenrollen treten Rebecca Hall ("Prestige"), Rachel Hurd-Wood ("Das Parfum"), Fiona Shaw ("Das perfekte Verbrechen"), Emilia Fox ("Der Pianist"), Charlotte Riley ("Easy Virtue"), Johnny Harris, Maryam D'Abo ("Wie in der Hölle") und Douglas Henshall ("It's all about love") auf.

"Das Bildnis des Doran Gray" erzählt die Geschichte eines reichen und attraktiven jungen Mannes (Barnes), der ein Portät von sich anfertigen lässt. Der Maler stellt ihm den Aristokraten Lord Henry Wotton vor, von dessen zynischer Weltsicht sich Gray korrumpieren lässt. Während Gray immer rücksichts- und maßloser in Ausschweifungen lebt, bleibt er doch makellos und altert nicht - die Spuren seines Lebenswandels zeigen sich allein auf dem Porträt.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.