VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Zellweger singt:

"My Own Love Song", mit Forest Whitaker

Renée Zellweger spielt im Roadmovie "My Own Love Song" eine ehemalige Sängerin im Rollstuhl, die zusammen mit einem ebenfalls vom Schicksal geschlagenen Feuerwehrmann (Whitaker) nach Memphis pilgert

Laut dem Branchenmagazin Variety haben sich Renée Zellweger ("Ein verlockendes Spiel") und Forest Whitaker ("8 Blickwinkel") für die Hauptrollen des Indie-Roadmovies "My Own Love Song" verpflichtet, den der französische Regisseur Olivier Dahan ("La Vie en rose", "Die purpurnen Flüsse 2") ab nächstem Monat in Kansas und New Orleans inszenieren wird.
Dahans Drehbuch erzählt die Geschichte einer ehemaligen Sängerin im Rollstuhl, die mit ihrem besten Freund, einem Feuerwehrmann - der ebenfalls einige private Schicksalsstolpersteine mit sich schleppt - nach Memphis pilgert. In einer Nebenrolle tritt Madeline Zima ("Cinderella Story", TV-Serie "Californication") auf. Weitere Details sind noch nicht bekannt.

Zellweger (39) kommt voraussichtlich als nächstes mit dem Western "Appaloosa" in die Kinos, neben Viggo Mortensen, Jeremy Irons und Ed Harris, der den Film auch inszenierte. Abgedreht hat sie außerdem die Komödien "My One and Only" und "Chilled in Miami", sowie den Horrorfilm "Case 39".
Whitakers (47) jüngste Projekte warten ebenfalls noch auf Starttermine: Zuletzt stand er für "Repossession Mambo" vor der Kamera, einem futuristischen Thriller mit Jude Law. Zuvor trat er in den Star-besetzten Ensembledramen "Winged Creatures" und "Powder Blue" auf.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.