VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Castingkarussell:

Kruger und Waltz unter Tarantinos "Bastards"

Diane Kruger spielt die weibliche Hauptrolle in Quentin Tarantinos "Inglorious Bastards", für die vor wenigen Wochen noch Nastassja Kinski im Gespräch war. Den Oberschurken mimt Christoph Waltz ("Du bist nicht allein - Die Roy Black Story")

Bei Quentin Tarantinos "Inglorious Bastards" dreht sich das Castingkarussell munter weiter: Statt Nastassja Kinski wird nun Diane Kruger ("Hunting Party") die weibliche Hauptrolle spielen, eine UFA-Diva namens Bridget von Hammersmark. Und als Oberschurken besetzte der Regisseur inzwischen Christoph Waltz ("Lapislazuli", "Schussangst", "Die Roy Black Story"): Er spielt den General Hans "The Jew Hunter" Landa - eine Rolle, für die ursprünglich Leonardo DiCaprio vorgesehen war. Brad Pitt gibt den Helden: Aldo Raine, texanischer Hinterwäldler und Anführer einer Guerillatruppe in Verruf geratener jüdisch-amerikanischer Soldaten, die im besetzten Frankreich Nazis verfolgen.
Mit dabei sind außerdem der "Hostel"-Regisseur Eli Roth, als Baseballschläger schwingender Nazijäger Sgt. Donnie Donowitz, und Mike Myers - als britischer Generals Ed Fenech, ein militärisches Genie, das einen genialen Plan zur Eliminierung von höchsten Nazis ausheckt. In kleineren Rollen werden B.J. Novak ("Beim ersten Mal"), Samm Levine ("Pulse", "Nicht noch ein Teeniefilm"), Paul Rust ("I Love You, Beth Cooper") und Michael Fassbender ("300", "Angel") zu sehen sein.
Die Dreharbeiten starten am 13. Oktober in Deutschland.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.