VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Zur Erinnerung an Paul Newman:

Abschiedsworte von Familie und Freunden

Statements von Familienmitgliedern und Freunden des am Freitag verstorbenen Hollywoodstars Paul Newman

"Paul Newman hat viele unvergeßliche Rollen gespielt. Aber die, auf die er am stolzesten war, hatten niemals große Promotion. Hingebungsvoller Ehemann. Liebender Vater. Ergebener Großvater. Überzeugter Menschenfreund. Immer und bis zum Schluss war Dad für sein glückliches Schicksal dankbar. In seinen eigenen Worten: 'Es ist ein Privileg, so weit gekommen zu sein'. Er wird von allen, deren Leben er berührt hat, zutiefst vermisst werden, aber er hinterlässt uns mit außerordentlicher Inspiration. Während dieser schwierigen Zeit bitten wir um die Wahrung der Privatsphäre unserer Familie".
Ein gemeinsames Statement von Newmans Töchtern Elinor, Melissa und Claire

"Es gibt einen Punkt, ab dem Gefühle über Worte hinausgehen. Ich habe einen echten Freund verloren. Mein Leben - und dieses Land - ist durch sein Dasein besser geworden."
Robert Redford, Newmans Co-Star in "Zwei Banditen" und "Der Clou"

"Die Filmgeschichte ohne Paul Newman? Undenkbar. Seine Präsenz, seine Schönheit, sein körperlicher Ausdruck, die emotionale Komplexität, die er heraufbeschwören und durch seine Darstellung in so vielen Filmen vermitteln konnte - wo wären wir ohne ihn?" Martin Scorsese, der mit Newman "Die Farbe des Geldes" drehte.

"Paul Newman war ein Klassiker - smart, sexy, großzügig und freundlich. Er war gleichermaßen für Gerechtigkeit und Streiche engagiert. Er war das, was man heute selten über jemanden hört; ein guter Mann. Er hat mir beigebracht, selbst gezogene Tomaten, professionelles Badminton und Kammermusik zu schätzen. Man wird ihn vermissen." Susan Sarandon, Newmans Co-Star in "Im Zwielicht"

"Die Welt hat einen Engel verloren. Einen Menschenfreund mit Mitgefühl, Überzeugung und Mut. Mit Intelligenz, welche Neugier, Offenheit, einem wundervollen Herz und einem schelmischen Sinn für Humor entspringt. Er war immer ein Held für mich, sowohl als Schauspieler als auch als Mensch. Es war eine Ehre, seinen wundervollen Geist gekannt zu haben, mit ihm aufzutreten, mit ihm zu lachen und neben ihm im Beifahrersitz zu sein, während er 100 Meilen pro Stunde fuhr, die Augen voller Übermut." Tim Robbins

"Ich habe diesen Mann von ganzem Herzen geliebt. Er war die Güte selbst, mit reinem Anstand. Ich weiß, dass er seine Familie, seine Frau, die Welt und alle Menschen geliebt hat. Er hatte ein reines Herz. Mit ihm zu arbeiten war eine große Freude. Ihn zu kennen und mit ihm befreundet zu sein war wie ein goldener Sonnenuntergang und ein Privileg, das ich niemals vergessen werde. (...)" Elizabeth Taylor, Newmans Co-Star in "Die Katze auf dem heißen Blechdach".

"Für mich persönlich ist sein Leben das, was ich in diesem Beruf gerne leben würde. Er war nicht nur klassisch und phänomenal talentiert, sondern er lebte ein normales Leben. Auch war er außergewöhnlich menschenfreundlich und gab enorm viel zurück. Er war das ultimative Vorbild." Leonardo DiCaprio

"Er hat den Maßstab zu hoch für uns alle gesetzt. Nicht nur für Schauspieler, sondern uns alle". George Clooney

"Paul war eine amerikanische Ikone, ein Menschenfreund und Kämpfer für Kinder. Wir werden unseren lieben Freund, dessen stetige Unterstützung uns alles bedeutete, sehr vermissen. Unsere Gebete und Gedanken sind mit Joanne und der Familie Newman, sowie den vielen Menschen, die Paul mit seiner endlosen Freundlichkeit und Großzügigkeit beeinflusst hat." Hillary Rodham Clinton und Bill Clinton.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.