VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Natasha Richardson: Gehirnverletzung nach Skiunfall

Schauspielerin verletzte sich bei einer Ski-Lektion für Anfänger

Die britische Schauspielerin Natasha Richardson ("Spuren eines Lebens") erlitt am Dienstagmorgen eine schwere Kopfverletzung, nach einem Fall bei einer Ski-Lektion für Anfänger im kanadischen Resort Mont Tremblant. In einem Statement gab die Einrichung bekannt, Richardson hätte nach dem Fall keine sichtbare Verletztung gezeigt, sondern erst etwa eine Stunde später über starke Kopfschmerzen geklagt. Zunächst wurde sie ins Centre Hospitalier Laurentien in Montreal gebracht und später ins Hôpital du Sacré-Coeur verlegt. Am Abend wurde Richardson dann ins New Yorker Lenox Hill Hospital geflogen. Einer ungenannten Quelle der Agentur Associated Press zufolge leidet die Schauspielerin unter einem schweren Schädel-Hirn-Trauma und wird rund um die Uhr von Ärzten überwacht.
Richardson (45) ist die Tochter der britischen Schauspielerin Vanessa Redgrave und des Regisseurs Tony Richardson. Seit 1994 ist sie mit ihrem irischen Kollegen Liam Neeson (56) verheiratet, der sofort nach ihrer Einlieferung ins Krankenhaus die Dreharbeiten zu "Chloe" in Toronto unterbrach und seitdem an der Seite seiner Gattin weilt. Zu ihm gesellten sich am Abend auch ihre gemeinsamen Söhne Michael (13) und Daniel (12).


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.