VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Neuzugänge bei "Dead of Night" und "Five Killers"

Casting Updates

Taye Diggs taucht in der Comic-Verfilmung "Dead of Night" als Vampirherrscher auf. Tom Selleck und Catherine O'Hara stellen in "Five Killers" die besorgten Eltern von Katherine Heigl dar.

Taye Diggs (TV-Serie "Private Practice") spielt den Oberschurken in "Dead of Night", einem Film nach der italienischen Comicserie "Dylan Dog".
Dog (Brandon Routh) ist ein ehemaliger Scotland Yard-Polizist und Alkoholiker, der als Privatdetektiv für wenig Geld übersinnlichen Phänomenen nachspürt. Dabei trägt er stets dieselbe Kleidung - Jeans, rotes Hemd, schwarze Jacke - fährt einen VW-Käfer und verliebt sich regelmäßig in seine Auftraggeberinnen. Digg spielt den Anführer einer Vampirsippe, Routh' "Superman Returns"-Co-Star Sam Huntington stellt Dylans Partner dar.
Kevin Munroe ("TMNT") inszeniert den Film demnächst in New Orleans.

Catherine O'Hara ("Lemony Snicket"), Schnurrbartträger-Ikone Tom Selleck und Martin Mull (TV-Serien "Sabrina - Total verhext", "Roseanne") gesellen sich zu Ashton Kutcher und Katherine Heigl, für die Komödie "Five Killers".
Kutcher spielt einen gefragten Auftragskiller, der sich in eine Computerexperten (Heigl) verliebt und beschließt, seinen Job aufzugeben und sich in einer friedlichen Vorstadt niederzulassen. Leider holt ihn schon bald seine Vergangenheit in Gestalt von fünf ehemaligen Kollegen ein, die ihn ausschalten sollen - was vor allem seine Angetraute verwundert, die nichts von seinem beruflichen Vorleben weiß. Selleck und O'Hara mimen Heigls sehr engagiertes Elternpaar. Mull taucht als Kutchers Jobvermittler auf.
Robert Luketic ("21", "Das Schwiegermonster") wird die Actionkomödie Ende diesen Monats an Schauplätzen in Atlanta und Frankreich inszenieren. Der US-Kinostart ist für den 4. Juni 2010 angesetzt.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.