VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Earle Haley ist Freddy Krueger

Hauptrolle im Remake von "A Nightmare on Elm Street"

Jackie Earle Haley (Rohrschach in "Watchmen") sucht in New Lines Remake von "A Nightmare on Elm Street" (1984) die Träume von Teenagern heim

Jackie Earle Haley (Rohrschach in "Watchmen") ist der neue Freddy Krueger: Er spielt die Hauptrolle in New Lines Remake von "A Nightmare on Elm Street", das im April 2010 in die Kinos kommen soll. Als potentielles Opfer ist Kyle Gallner ("Red Eye") mit dabei. Samuel Bayer, ein bekannter Musikvideo-Regisseur (u.a. Metallicas "Until it Sleeps", David Bowies "The Heart's Filthy Lesson"), inszeniert die Neuauflage ab dem 5. Mai in Chicago. Die Story der neuen Version beschreibt er als "Nosferatu meets Ed Gaines". Wesley Strick ("Doom", "Kap der Angst") schrieb das Drehbuch.
Der erste "Nightmare on Elm Street" (1984) wurde von Wes Craven erdacht und inszeniert, unter den bedrohten Teenies findet sich der junge Johnny Depp. Die Story dreht sich um einen mehrfachen Kindermörder, der von aufgebrachten Eltern verbrannt wird und danach mit einem grauslig entstellten Gesicht, sowie einem mit Klingen bestückten Handschuh die Träume von Teenagern heimsucht und sie im Schlaf tötet - es sei denn, sie können ihre Traumwelt willentlich beeinflussen. Der Film zug sechs Sequels ('85, '87, '88, '89, '91 und '94) nach sich und zuletzt die Horrorhybride "Freddy vs. Jason" (2003).
Die neue Version wird von den auf Remakes spezialisierten Platinum Dunes-Partnern Brad Fuller und Andrew Form produziert.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.