VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Die 'Hanni und Nanni'-Stars
Die 'Hanni und Nanni'-Stars
© UFA Cinema

"Hanni und Nanni" kommen ins Kino

UFA Cinema verfilmt Enid Blytons Mädchenbuchklassiker

UFA Cinema bringt die erste Filmversion von Enid Blytons Mädchenbuchserie "Hanni und Nanni" ins Kino

UFA Cinema bringt "Hanni und Nanni", eine der erfolgreichsten Kinderbuchreihen von Enid Blyton (u.a. "Die fünf Freunde), ins Kino. Im Original heißt die ursprünglich sechsteilige Serie "St. Clare's" und dreht sich um die Zwillinge Hanna "Hanni" Sullivan und Marianne "Nanni" Sullivan (eigentlich Patricia "Pat" O'Sullivan und Isabel O'Sullivan), die das Internat Lindenhof, bzw. St. Clare's besuchen.
Die Filmstory: Hanni und Nanni haben diesmal den Bogen deutlich überspannt. Was als Wette begann, endet in einer wilden Verfolgungsjagd quer durch ein Luxuskaufhaus und zu guter Letzt werden sie auch noch des Diebstahls beschuldigt. Sie fliegen von der Schule und werden von ihren Eltern ins Internat Lindenhof gesteckt. Dort beginnt für die beiden ein ganz neues Leben. Während die sanftmütigere Nanni erste Freundschaften knüpft, tut sich die hitzköpfige Hanni mit der Eingewöhnung schwer. Und als das Lindenhof-Hockeyteam gegen die JoCats, das Team ihrer alten Schule antreten soll, kommt es zu einer ersten Zerreißprobe und Hanni und Nanni müssen sich entscheiden. Dabei hilft ihnen eine unerwartete Entdeckung. Und als der „Lindenhof“ auch noch in Gefahr gerät, wird Hanni und Nanni endgültig klar, dass sie hierher gehören. Sie hecken einen mutigen Rettungsplan aus….
In den Hauptrollen treten die Neuentdeckungen Sophie und Jana Münster auf. Die erwachsene Besetzung bestreiten Hannelore Elsner, Heino Ferch, Suzanne von Borsody, Anja Kling, Katharina Thalbach und Oliver Pocher.
Christine Hartmann (u.a. Folgen von "Polizeiruf 110", "Tatort", "Stolberg") inszeniert den Film seit dem 17. Juli in Berlin. Bis September wird unter anderem auch in Bayern und Hessen gedreht. Der Kinostart ist für Sommer 2010 angesetzt.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.