Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
'Werner - Volles Rooäää (Fäkalstau in Knöllerup)'
'Werner - Volles Rooäää (Fäkalstau in Knöllerup)'
© Constantin Film

Werner, zum 5.

Constantin Film produziert "Werner - Eiskalt"

Gernot Roll und Rötger Feldmann inszenieren die Mischung Real- und Zeichentrickfilm für einen Kinostart im kommenden Jahr

Viermal schon machte Zeichner Brösels Comic-Held "Werner" die Leinwand unsicher und lockte damit, nach Angabe des Verleihers Constantin, über 13,6 Mio. Zuschauer in die Kinos. Da wundert es nicht wirklich, dass alle Beteiligten daran interessiert sind, die Erfolgsgeschichte fortzusetzen und nun einen 5. Teil in Angriff genommen haben. "Werner - Eiskalt" wird derzeit in und um Kiel gedreht, für Constantin Film produzieren Hermann Weigel und Oliver Berben die Mischung aus Real- und Zeichentrickfilm.
Von der Story ist noch nicht allzu viel bekannt, außer das Brösel, mal wieder, seine Erfahrungen als Comic-Zeichner verarbeitet. Inszeniert wird das Ganze von einem Regie-Team: Kameramann und Regisseur Gernot Roll ("Männersache") verantwortet die Realfilmsequenzen, während Brösel alias Rötger Feldmann die Zeichentricksequenzen beisteuern wird. Als Darsteller werden in den Realfilm-Sequenzen neben dem sich selbst spielenden Brösel Richard Sammel ("Inglorious Basterds"), Jochen Nickel ("Edelweißpiraten") und Michael Lott ("Männersache") zu sehen sein. Der Filmstart ist für 2010 anvisiert.




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.