VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Christoph Waltz in 'Inglourious Basterds'
Christoph Waltz in 'Inglourious Basterds'

Christoph Waltz bedroht Robert Pattinson

In "Water for Elephants"

Christoph Waltz ersetzt Sean Penn, in Francis Lawrences "Water for Elephants"

Der Österreicher Christoph Waltz scheint sich nach Inglourious Basterds und "The Green Lantern" zu Hollywoods neuem Standardschurken zu entwickeln: Er übernimmt als nächstes eine entsprechende Hauptrolle in "Water for Elephants", für die eigentlich Sean Penn vorgesehen war.

Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Sara Gruen (deutscher Titel: Wasser für die Elefanten). Er dreht sich um den 90jährigen Jacob Jankowski, der sich an seine Jugend (in Gestalt von Pattinson) im Amerika der 1930er, zur Zeit der Wirtschaftskrise, erinnert: Nach dem Tod seiner Eltern bricht er sein Tiermedizinstudium ab und schließt sich einem heruntergekommenen Wanderzirkus an. Dort verliebt Jacob sich in die Dressurreiterin Marlena (Reese Witherspoon), die jedoch mit dem eifersüchtigen und brutalen Zirkusdirektor August (Waltz) verheiratet ist. Außerdem schließt Jacob die sture Elefantendama Rosie in sein Herz, deren Leben durch ihre Weigerung, sich dressieren zu lassen, in akuter Gefahr schwebt.

Francis Lawrence (I am Legend, Constantine) wird den Film inszenieren, nach einem Drehbuch von Richard LaGravenese ("König der Fischer", P.S. Ich liebe dich).



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.