VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Drew Barrymore in 'Everybody's Fine'
Drew Barrymore in 'Everybody's Fine'
© Miramax Films

Barrymore und Krasinski retten Wale

Im Alaska der 1980er

Drew Barrymore und John Krasinski sind die Stars des Familienabenteuers "Whales", welches die wahre Geschichte einer spektakulären Rettung von zwei im Eis gefangenen Grauwalen erzählt

John Krasinski und Drew Barrymore sind die Stars des Familienabenteuers "Whales", welches ursprünglich als "Everybody Loves Whales" gehandelt wurde.
Der Film erzählt die wahre Geschichte von drei kalifornischen Grauwalen, die im Oktober 1988 im arktischen Eis gefangen waren. Um sie zu retten, taten sich die US- und die Sowjetregierung für kurze Zeit zusammen - Gorbatschow setzte noch immer seine Glasnost-Initiative durch, während Reagan durch die Aussicht auf baldigen Ruhestand milde gestimmt war. Als sich die Supermächte einander vorsichtig näherten, strömten jede Menge Journalisten in das Innuitstädtchen Point Barrow (Alaska). Einen davon stellt Krasinski dar, während Barrymore als Greenpeace-Aktivistin auftaucht, die sich in ihn verliebt.
Das Drehbuch schrieben Jack Amiel und Michael Begler (Shaggy Dog - Hör mal wer da bellt, Liebe auf Umwegen). Ken Kwapis (Er steht einfach nicht auf Dich!, Lizenz zum Heiraten) wird den Film inszenieren.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.