VG-Wort

oder

Ein Herz für Kinder

Filmstiftung NRW fördert Kinoadaption von "Käpt'n Blaubär"

Die Filmstiftung Nordrhein-Westfalen hat mit ihrem neuesten Förderentscheid auch ein Herz für Kinder bewiesen.

Die Filmstiftung Nordrhein-Westfalen hat mit ihrem neuesten Förderentscheid auch ein Herz für Kinder bewiesen. Mit einer Finanzspritze von 3,5 Mio. DM verhilft die Filmstiftung NRW in Zusammenarbeit mit dem WDR dem Kinderliebling "Käpt'n Blaubär" in dem gleichnamigen Film auf die Leinwand. Der Bär mit dem blauen Fell macht sich in dem geplanten Film gemeinsam mit seinen Neffen auf, dem bösen Professor Feinfinger, der die Weltmeere mit einem Riesentauchsieder verdampfen will, das Handwerk zu legen. Blaubär-Erfinder und Drehbuchautor Walter Moers konnte Senator Film als Produzent gewinnen, Trickfilmexperte Michael Schack wird den heldenhaften Bärenkapitän in Szene setzen.

Des weiteren kam die Kinoadaption von Angela Sommer-Bodenburgs Kinderbuch-Klassiker "Der kleine Vampir" in den Genuß einer Förderung.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.