VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
'The Lust Lizard of Melancholy Cove' soll verfilmt werden
'The Lust Lizard of Melancholy Cove' soll verfilmt werden
© Christopher Moore

"The Lust Lizard of Melancholy Cove" soll verfilmt werden

Nymphomanes Seeungeheuer

Was genau ist ein nymphomanes Seeungeheuer? Mit dieser Frage werden sich demnächst die Angestellten des Animationsstudios Character Builders auseinandersetzen müssen. Denn das Studio hat die Filmrechte an dem wirklich schrillen Roman "The Lust Lizard of Melancholy Cove" von Christopher Moore erstanden.
Die Produzenten planen, die Geschichte als Animationsfilm mit Live-Action-Sequenzen auf die Leinwand zu bringen. Die Story dreht sich um ein nymphomanisches Seeungeheuer, das durch ein radioaktives Leck einer 'Power Pflanze' krank wird. Es entscheidet sich dazu, seinen Wohnort auf einen kalifornischen Campingplatz zu verlegen, bis es ihm besser geht. Dort hilft ihm eine abgehalfterte B-Movie Schauspielerin bei der Genesung.

Schräger geht's kaum noch...



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.