Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen dazu findest Du hier.

oder
ABIGAIL BRESLIN in 'Beim Leben meiner Schwester'
ABIGAIL BRESLIN in 'Beim Leben meiner Schwester'
© 2009 Warner Bros. Ent.

Hilfreiche Heimsuchung:

Abigail Breslin in "Haunter"

Der Film erzählt eine Spukgeschichte aus der Perspektive des Geistes

Abigail Breslin hat sich für die Hauptrolle in "Haunter" verpflichtet, einem Mysterythriller den Vincenzo Natali (Splice, Cube) inszenieren wird, nach einem Drehbuch von Brian King (Cypher, Night Train).
Der Film erzählt eine Spukgeschichte aus der Perspektive des Spuks: Die junge Lisa starb 1986 unter übernatürlichen Umständen in ihrem Zuhause und ist seitdem mit ihrer Familie als Geist darin gefangen. Als einem jungen Mädchen das gleiche Schicksal droht, versucht Lisa, sie aus dem Jenseits zu kontaktieren.
Die Dreharbeiten sollen in der nächsten Woche in Toronto starten. Über weitere Besetzungskandidaten ist noch nichts bekannt. Breslin steht zur Zeit für Gavin Hoods SciFi-Abenteuer Ender's Game - Das große Spiel vor der Kamera. Nach "Haunter" geht es für sie mit Brad Andersons Thriller The Call - Leg nicht auf! weiter, in dem sie ab Juni neben Halle Berry auftritt.





Reklame