VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Music of the Heart

Music of the Heart (1999)

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


EAST HARLEM, 1980: In einem der verrufensten und gewalttätigsten Viertel der USA versucht Roberta Guaspari, Kindern die Schönheit des Geigespielens näher zu bringen. Von Kollegen, Eltern und Kindern zunächst skeptisch beäugt, entwickelt sich ihr sogenanntes East Harlem Violin Program rasch zu einer wichtigen Institution, in der Schüler nicht nur das Instrument, sondern noch etwas viel wichtigeres lernen: dass man im Leben alle Träume verwirklichen kann, wenn man nur wirklich will.
Nach zehn erfolgreichen Jahren droht ihren Kursen nach Etatkürzungen das Aus. Aber Roberta kämpft: Gemeinsam mit Schülern, Lehrern und Freunden organisiert sie 1991 ein Solidaritätskonzert ihrer Schüler. Das "Fiddlefest" findet nicht irgendwo, sondern in der Carnegie Hall statt, und die prominenten Gastviolinisten verkörpern die Creme de la Creme der Musikszene.

Bildergalerie zum Film

Music of the HeartMusic of the HeartMusic of the Heart

FilmkritikKritik anzeigen

Wes Craven gilt als Kultfigur bzw. -Regisseur des trashigen B-Horrors. Gerechtfertigt ist dieser Ruf kaum. Dafür ist Craven ein allzu braver Hand-werker, dessen Talent für visuelles Raffinement oder gar Opulenz wenig ausgeprägt ist. Den Erfolg hat er am ehesten seinem Gespür für zeitgemäßen Grusel zu verdanken. Sowohl bei "Nightmare on Elmstreet" wie auch in der "Scream" Triologie kommt der [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 1999
Genre: Drama
Länge: 124 Minuten
FSK: 6
Kinostart: 08.06.2000
Regie: Wes Craven
Darsteller: Aidan Quinn, Angela Bassett, Meryl Streep
Verleih: Arthaus

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.