Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Minority Report

Minority Report (2001)

Nach einer Kurzgeschichte des Science-Fiction-Autors Philip K. Dick, auf dessen Arbeiten auch BLADE RUNNER und TOTAL RECALL beruhen, schufen Spielberg und Cruise einen vor Action krachenden Zukunftsthriller über die totale ÜberwachungsgesellUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


In Washington D.C. gibt es im Jahre 2054 keine Morde mehr. Die Zukunft ist bekannt und Mörder werden gefasst, bevor sie ihr Verbrechen begehen können. Dafür sorgt Pre-Crime, eine Elite-Einheit der Polizei, die die Visionen der Pre-Cogs - drei Wesen mit hellseherischen Fähigkeiten - auswertet und zur Tat schreitet. Das System ist perfekt. Und John Anderton ist sein perfekter Chef: Seit einem tragischen Verlust sechs Jahre zuvor widmet er sein Leben der Verbrecherjagd. Es gibt keinen Grund für ihn, am System zu zweifeln – bis er in einer Vision selbst als Mörder zu sehen ist.
36 Stunden bleiben ihm bis zu dem Verbrechen. 36 Stunden, um zu beweisen, dass er unschuldig ist... und das perfekte System fehlbar.

Bildergalerie zum Film

Minority Report

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2001
Genre: Science Fiction
Länge: 144 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 03.10.2002
Regie: Steven Spielberg
Darsteller: Neal McDonough, Ann Ryerson, Tom Cruise
Verleih: 20th Century Fox

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Kein Bild vorhanden :(
News
Mißverständnis
Terry Gilliam pampig





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.