oder
Zum Video: Monster

Monster (2003)

Verzweifelt und nahe am Suizid geht Wuornos in eine Bar, wo sie Selby trifft, eine junge Frau, die von ihren Eltern zu ihrer Tante geschickt wurde, da sie homosexuell ist und diese "Krankheit" dort loswerden soll...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.2 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 5 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Verzweifelt und nahe am Suizid geht Wuornos in eine Bar, wo sie Selby trifft, eine junge Frau, die von ihren Eltern zu ihrer Tante geschickt wurde, da sie homosexuell ist und diese "Krankheit" dort loswerden soll. Wuornos wurde früher Opfer von Kindesmissbrauch und verliebt sich in sie. Nachdem sie keinen Job findet und sich bemüht, ihre Beziehung zu Selby aufrecht zu halten, muss sie als Prostituierte Geld verdienen. Als ihr ein Freier Gewalt antut, tötet sie ihn- doch das bleibt nur einer von vielen Morden...

Bildergalerie zum Film

MonsterMonsterMonsterMonsterMonsterMonster



Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland, USA
Jahr: 2003
Länge: 111 Minuten
FSK: 16
Kinostart/Streaming: 15.04.2004
Regie: Patty Jenkins
Darsteller: Charlize Theron als Aileen, Christina Ricci als Selby, Bruce Dern als Thomas
Verleih: Universum Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Kein Bild vorhanden :(
News
"Wirkungslos"
Charlize Theron kritisiert die Todesstrafe
Kein Bild vorhanden :(
News
Glückliches Monster:
Charlize Theron




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.