Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Departed - Unter Feinden
Departed - Unter Feinden
© Warner Bros.

Kritik: Departed - Unter Feinden (2006)

Kritiker-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5

2002 kauften Warner Brothers für 1,7 Millionen Dollar die Wiederverfilmungsrechte an dem Hong Kong-Film "Infernal Affairs" aus dem selben Jahr von Media Asia. Drehbuchautor William Monahan ("The Gambler") verlegte die Handlung nach Boston und versetzte die Geschichte mit Motiven aus der realen Zusammenarbeit des FBI mit dem Bostoner Gangsterboss Whitey Bulger (die in "Black Mass" mit Johnny Depp neun Jahre später extra verfilmt werden sollte). In "The Departed" verkörpert Jack Nicholson diese Bulger-ähnliche Figur.

Martin Scorsese inszenierte den Kriminalfilm für 90 Millionen Dollar vor Ort in Quincy, Charlestown und Boston zu seiner typischen Mischung aus knallharter Authentizität und sentimentaler Moralität. Die Themen Identität, Vater-Sohn-Beziehung und Verrat stehen in diesem packenden Streifen im Vordergrund, der von seinen herausragenden Darstellern getragen wird. Neben dem phantastischen Hauptdarsteller-Trio sind noch Mark Wahlberg, Alec Baldwin, Vera Farmiga, Martin Sheen und Ray Winstone dabei.





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.