Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
The Doors
The Doors
© Sony Pictures Releasing GmbH

Zum Video: The Doors

The Doors (1991)

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.7 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 3 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Für viele ist er Gott, für die anderen eine Ausgeburt des Teufels: Jim Morrison, der Frontmann der Ausnahmeband "The Doors". Sein Leben war extrem und selbstzerstörerisch. Widerstand gegen die Staatsgewalt, Skandale, Wut, Leidenschaft bis hin zum Untergang im Sex-, Alkohol- und Drogenrausch.

Die beiden Studenten Jim Morrison und Ray Manzarek gründen am Strand von Venice 'The Doors'. Nach einigen skandalumwitterten Auftritten gelingt es der Rockband im "Summer of love" der Durchbruch. Doch Jim Morrison lebt ziemlich exzessiv: harte Drogen, Unmengen an Alkohol und immer wieder neue Groupies. Unter diesem ausschweifenden Leben leidet mit der Zeit auch die Musik der Doors. Nach einem Konzert in Florida 1969 verlässt Morrison die Band. Er ist völlig ausgebrannt und will in Paris "auf den Spuren Baudelaires wandeln". Im Juli 1971 findet man Jim Morrison in seinem Hotel tot auf. Er wurde nur 27 Jahre alt.

Bildergalerie zum Film

The DoorsThe DoorsThe DoorsThe DoorsThe DoorsThe Doors


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 1991
Genre: Drama, Musik
Länge: 140 Minuten
FSK: 16
Kinostart: 02.05.1991
Regie: Oliver Stone
Darsteller: Val Kilmer als Jim Morrison, Meg Ryan als Pamela Courson, Kyle MacLachlan als Ray Manzarek
Verleih: Sony Pictures

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.