Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Feuchtgebiete

Feuchtgebiete (2013)

Deutsche Komödie nach Charlotte Roches' Roman gleichen Titels: Die 18 Jahre alte Helen Memel liegt in der proktologischen Abteilung eines Krankenhauses und wartet auf die Operation ihrer Analfissur. Resümierend berichtet Helen von der Scheidung der Eltern, ihrer Avocado(kern)zucht für Masturbationszwecke und ihren bisherigen sexuellen Erfahrungen mit Urin, Eiter, Sperma, Kot, Hämorrhoiden, Menstruationsblut, Scheidensekret, ...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.6 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 18 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Sie experimentiert beim Masturbieren gern mit Gemüse. Körperhygiene ist ihrer Ansicht nach weit überschätzt. Sie provoziert ihre Umwelt, indem sie ganz unmädchenhaft ausspricht, was andere nicht einmal zu denken wagen: Das ist Helen Memel!
Helen (CARLA JURI) ist eine Herausforderung für ihre geschiedenen Eltern (MERET BECKER und AXEL MILBERG) – und wünscht sich doch nichts sehnlicher, als eine wiedervereinte Familie. Geborgenheit findet sie nur bei ihrer Freundin und Blutsschwester Corinna (MARLEN KRUSE), mit der sie kein gesellschaftliches Tabu auslässt.
Als Helen sich eines Tages bei einer missglückten Intimrasur verletzt, muss sie ins Krankenhaus. Dort ist sie nicht nur für Chefarzt Prof. Notz (EDGAR SELGE) ein ungewöhnlicher Fall. Ihr ungestümer Witz und ihre Wahrhaftigkeit machen sie zu einer Sensation im ganzen Krankenhaus. Helen wittert die Chance, ihre Eltern am Krankenbett wieder zu vereinen und findet in ihrem Pfleger Robin (CHRISTOPH LETKOWSKI) einen Verbündeten, dem sie dabei gehörig den Kopf verdreht..

Bildergalerie zum Film

Feuchtgebiete - Helen (Carla Juri) hat Hämorrhoiden...kann.Feuchtgebiete - Na? Hungrig? Helen (Carla Juri) und...uo;s.Feuchtgebiete - Hygiene wird bei Helen Memel (Carla...iden.Feuchtgebiete - Carla Juri als HelenFeuchtgebiete - Helen (Carla Juri) überprüft ihren...sein.Feuchtgebiete - Regisseur David F. Wnendt mit seiner...Juri


FilmkritikKritik anzeigen

Der, wie gerne immer wieder behauptet, zu weiten Teilen autobiografisch inspirierte Roman "Feuchtgebiete", der aus TV und Medien nicht unbekannten Charlotte Roche, war, nachdem er im Februar 2008 in den Buchhandel gelangte, schnell in aller Munde. Der provokante Inhalt, die kritische Rezeption und der vermeintlich offen gelebte Tabubruch, der in zahlreichen Talkshows, auch von der Autorin selbst, [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2013
Genre: Komödie
Länge: 109 Minuten
FSK: 16
Kinostart: 22.08.2013
Regie: David Wnendt
Darsteller: Carla Juri als Helen Memel, Peri Baumeister als Schwester Valerie, Meret Becker als Helens Mutter
Verleih: Majestic Filmverleih GmbH

Zusatzinformation

Gedreht wurde an 37 Drehtagen in Berlin und auf Mallorca – unter strenger Geheimhaltung, um den Filmemachern eine möglichst ungestörte Arbeit zu ermöglichen.

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Feuchtgebiete
News
"Feuchtgebiete" in trockenen Tüchern!
Rommel Film zahlt € 400.000 an das Medienboard Berlin-Brandenburg zurück
Charlotte Roche
News
Charlotte Roche: Feuchtgebiete ist 'mehr als nur Ficki-Ficki'
"Kein Ekel-Schocker mit Porno-Szenen, sondern eine traurige Familiengeschichte"
Charlotte Roche
News
Charlotte Roche: 'Feuchtgebiete'-Erfolg war zu viel
"An dem Erfolg wäre ich beinahe zerbrochen"
Charlotte Roche
News
Charlotte Roche findet 'Feuchtgebiete'-Verfilmung eklig
"Ich hab' gequietscht und geschwitzt und mich geschämt."
Charlotte Roche
News
"Ich schäme mich für Sachen vor der Familie"
Charlotte Roche gesteht Unbehagen wegen "Feuchtgebiete"





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.