VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Der Saustall (1981)

Coup de torchon

Rabenschwarze Komödie/Satire von Bertrand Tavernier mit Phillipe Noiret: Ein Kolonialpolizist in Französisch-Westafrika, kurz vor dem 2.Weltkrieg, wird von wirklich jedem im Ort erniedrigt - bis er sich von jetzt auf gleich in einen Racheengel verwandelt, der auf recht drastische Weise für Ordnung in "dem Saustall" sorgtUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


1938, ein kleiner Ort in Französisch-Westafrika: Der Kolonialpolizist Lucien Cordier trägt zwar seine Pistole ständig griffbereit - wird aber dennoch von jedem verspottet. Selbt seine Frau Huguette beleidigt und betrügt ihn. Auf den Rat eines Vorgesetzten hin beginnt Cordier eines Tages durchzugreifen - und das ziemlich drastisch. Nach und nach beweist er allen Spöttern, dass er durchaus in der Lage - und Willens - ist, seine Pistole zu benutzen...

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Frankreich
Jahr: 1981
Genre: Komödie, Satire
Länge: 128 Minuten
FSK: 16
Kinostart: 19.11.1982
Regie: Bertrand Tavernier
Darsteller: Irène Skobline, Guy Marchand, Isabelle Huppert
Verleih: Concorde




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.