VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Night Moves

Night Moves (2013)

US-Drama: Drei Umweltaktivisten beschließen, einen Staudamm zu sprengen, um ein Zeichen gegen die Zerstörung der Umwelt zu setzen, und werden schon bald mit den schrecklichen Folgen ihres Handelns konfrontiert.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 3 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der schweigsame Josh (Jesse Eisenberg), die aus reichem Hause stammende Dena (Dakota Fanning) und der abgeklärte Ex-Marine Harmon (Peter Sarsgaard) haben sich dem Kampf für die Umwelt verschrieben und planen die Sprengung eines riesigen Staudamms, um gegen die Ignoranz der Gesellschaft und der Großkonzerne zu protestieren. Nach der sorgsamen Vorbereitung des Vorhabens scheint einer erfolgreichen Durchführung nichts mehr im Wege zu stehen. Doch dann läuft etwas schrecklich schief, und die drei Idealisten müssen fortan mit den dramatischen Konsequenzen ihres Handelns leben.

Bildergalerie zum Film

Night MovesNight Moves - Josh (Jesse Eisenberg)Night Moves - Josh (Jesse Eisenberg)Night Moves - Josh (J. Eisenberg), Dena (D. Fanning),...aard)Night Moves - Kelly ReichardtNight Moves - Dena (D. Fanning), Josh (J. Eisenberg),...aard)

FilmkritikKritik anzeigen

Wer glaubt, der Öko-Thriller "Night Moves" (wohl eine gewollte Anspielung auf den gleichnamigen Neo-Noir von Arthur Penn aus dem Jahr 1975) habe unzählige Wendungen und handfeste Actionmomente zu bieten, nur weil er von einem aus dem Ruder laufenden Terroranschlag erzählt, ist schief gewickelt. Independent-Regisseurin Kelly Reichardt, die sich mit unkonventionellen Arbeiten wie "Wendy und Lucy" [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2013
Genre: Drama
Länge: 112 Minuten
FSK: 6
Kinostart: 14.08.2014
Regie: Kelly Reichardt
Darsteller: Jesse Eisenberg als Josh, Dakota Fanning als Dena, Peter Sarsgaard als Harmon
Verleih: MFA Film

Zusatzinformation

Der Film lief im Wettbewerb der Festivals von Venedig und Toronto 2013, beim Festival des Amerikanischen Films in Deauville gewann er den Hauptpreis.

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.