oder

Gefühlt Mitte Zwanzig (2014)

While We're Young

In seiner neuen Komödie lässt Noah Baumbach zwei Generationen aufeinandertreffen und stürzt Ben Stiller in eine Lebenskrise.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Mit Anfang 40 kriselt es im Leben von Josh und Cornelia auf einmal gewaltig: Während ihre Freunde Kinder in die Welt setzen und langsam ruhiger werden, sucht das Paar aus New Yorks Mittelschicht nach einem neuen Kick und Alternativen zur spießigen Elternrolle. Und als sie durch Zufall auf Jamie und Darby, ein Paar Mitte Zwanzig, treffen, öffnet sich für Josh und Cornelia tatsächlich eine Tür in eine aufregende sowie hippe Welt. An der Seite ihrer neuen jungen Freunde entdecken sie New York City und ebenso einander neu. Doch ihr alter Freundeskreis reagiert zunehmend irritiert auf Joshs neuen Kleidungsstil, Cornelias Begeisterung für Hip Hop sowie peruanisches Rauschgift und kann dem neuen Lebensstil der beiden nicht viel abgewinnen. Als Josh schließlich merkt, dass er mit dem jüngeren Jamie nicht mithalten kann, schlägt seine anfängliche Euphorie bald in Frust um.

Bildergalerie zum Film

Gefühlt Mitte ZwanzigGefühlt Mitte Zwanzig - Josh (Ben Stiller) und...atts)Gefühlt Mitte Zwanzig - Hip hop hooray: Cornelia...tundeGefühlt Mitte Zwanzig - Josh (Ben Stiller) und sein...odin)Gefühlt Mitte Zwanzig - Jeder fängt mal an: Josh (Ben...katesGefühlt Mitte Zwanzig - Josh (Ben Stiller) und Jamie...iver)


Filmkritikunterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse3 / 5

Auch mit seinem neuen Film blickt Regisseur und Drehbuchautor Noah Baumbach wieder auf die alltäglichen Krisen und Befindlichkeiten der weißen Mittelschicht New Yorks und tritt damit in die großen Fußstapfen Woody Allens. Nachdem Baumbach im Vorgängerfilm "Frances Ha" (2012) die Selbstfindung einer tollpatschigen Tänzerin porträtiert hat, lässt er mit "Gefühlt Mitte Zwanzig" nun zwei Paare aufeinandertreffen, die sich an vollkommen unterschiedlichen Stellen ihres Lebens befinden und sich doch auf Anhieb gut verstehen. In einer rasanten Montage prallen dabei die Lebensentwürfe junger Großstädter auf die einer Generation in ihren Vierzigern: Während die Älteren sich mit Smartphones und MP3s angefreundet haben, tippen die hippen Mittzwanziger wieder in alte Schreibmaschinen und sammeln Schallplatten.

Als ähnlich pointiert, wenn auch bisweilen etwas klischeelastig erweisen sich die Dialoge und Settings von "Gefühlt Mitte Zwanzig", die die alternden Protagonisten von urbanen Strandpartys über Hip-Hop-Kurse bis zum schamanischen Ayahuasca-Seminar führen. Vor allem zu Beginn kann die Komödie mit nachdenklichem Witz überzeugen, von Szene zu Szene bietet Baumbach immer wieder neue, satirische Einblicke in das moderne Großstadtleben. Doch während einzelne Episoden durchaus gelungen sind, schafft es der Filmemacher keinen großen dramatischen Bogen zu ziehen.

So wirkt der abrupte Stimmungswechsel im letzten Drittel allzu bemüht und etwas hilflos versucht Baumbach seinen Film zu einem runden Ende zu führen. Dass er das nicht schafft, mag auch den teils flachen Figuren geschuldet sein: Vor allem Hauptdarstellerin Naomi Watts und ihre Kollegin Amanda Seyfried werden hier sträflich unterfordert, ihre Rollen dienen oftmals bloß als Stichwortgeberinnen für die männlichen Stars.

Fazit: Noah Baumbachs neue Komödie bietet witzige Szenen, die sich satirisch dem modernen Großstadtleben widmen. Der große dramatische Bogen will dem Filmemacher allerdings nicht gelingen und so enttäuscht sein Film mit einem bemühten Finale und unterforderten weiblichen Stars.




TrailerAlle anzeigen

Zum Video: Gefühlt Mitte Zwanzig

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2014
Genre: Drama, Komödie
Länge: 96 Minuten
Kinostart: 30.07.2015
Regie: Noah Baumbach
Darsteller: Ben Stiller als Josh, Naomi Watts als Cornelia, Amanda Seyfried als Darby
Verleih: Universum Film, SquareOne

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Pixels
News
Kinostarts Deutschland: Computer-Nostalgie mit "Pixels"
"Margos Spuren" für Jung und "Gefühlt Mitte Zwanzig" für Alt




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.