VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Die Liebe seines Lebens

Die Liebe seines Lebens (2013)

The Railway Man

Drama nach wahren Begebenheiten: Colin Firth als traumatisierter Ex-Kriegsgefangener, der die an ihm begangenen Verbrechen nicht vergessen kann.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der Film erzählt die wahre Geschichte von Eric Lomax (Colin Firth, als Soldat: Jeremy Irvine). 1942 gerät Lomax im Zweiten Weltkrieg in Singapur in japanische Kriegs-gefangenschaft. Die Japaner zwingen ihn, in Thailand an der "Todesbahn" mitzuarbeiten: die Bahnverbindung zwischen Thailand und Burma, bei deren Bau mindestens 100 000 Zwangsarbeiter ums Leben kommen. Immer wieder widersetzt sich Lomax der Führung und den strengen Lager-Regeln der Japaner. Bis sie ihn in einer Einzelzelle unmenschlicher Folter unterziehen. Ca. 40 Jahre später: Noch Jahrzehnte nach den schlimmen Erfahrungen in Kriegsgefangenschaft, hat Lomax die Erlebnisse nicht verwunden. Nacht für Nacht quälen ihn die fürchterlichen Erinnerungen und Alpträume an das Geschehene und nicht einmal seine Frau Patricia (Nicole Kidman) weiß, was ihm widerfahren ist. Eines Tages dann sucht Lomax die direkte Konfrontation mit einem seiner Peiniger. Er macht sich auf den Weg nach Thailand, um einen ehemaligen Lager-Kommandanten mit dem Vergangenen zu konfrontieren.

Bildergalerie zum Film

The Railway ManThe Railway ManDie Liebe seines Lebens - Eric (Colin Firth) auf...wurdeDie Liebe seines Lebens - Ort des Schreckens: Eric...wurdeDie Liebe seines Lebens - Regisseur Jonathan TeplitzkyDie Liebe seines Lebens - Der junge Eric Lomax...niger

FilmkritikKritik anzeigen

"Die Liebe seines Lebens" beruht auf der gleichnamigen Autobiographie von Eric Lomax, einem ehemaligen britischen Offizier und Opfer grauenvoller Kriegsverbrechen. Lomax starb 2012 im Alter von 93 Jahren, konnte dem Filmteam aber noch beratend zur Seite stehen. Der Film entstand nämlich bereits 2012, Ende 2013 feierte er seine Weltpremiere auf dem Filmfestival in Toronto. Erst jetzt, nach über [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Großbritannien, Australien
Jahr: 2013
Genre: Drama
Länge: 107 Minuten
Kinostart: 25.06.2015
Regie: Jonathan Teplitzky
Darsteller: Jeremy Irvine als Young Eric, Colin Firth als Eric, Stellan Skarsgård als Finlay
Verleih: Koch Media, Studiocanal

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.