Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Schrei nach Freiheit
Schrei nach Freiheit
© Universal Pictures Germany

Schrei nach Freiheit (1987)

Cry Freedom

Der Chefredakteur einer liberalen Zeitung Donald Woods befasst sich mit jungen Schwarzen der aufgrund seiner politischen Aktivitäten unter Hausarrest steht. Auch der unter Arrest stehende Steve Biko ahnt noch nicht wie nachhaltig sich sein Leben durch diese Begegnung verändern wird...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Dieser einzigartige Film ist die Geschichte eines schwarzen Freiheitskämpfers in Südafrika: Steve Biko. Und es ist gleichfalls die Geschichte eines weißen Journalisten in Südafrika: Donald Woods. Sie lernen sich 1975 kennen und schließen schnell Freundschaft, die erst 1977 mit dem gewaltsamen Tod Bikos durch weiße Polizisten endet. Wood protestiert öffentlich und wird von diesem Moment an mit "Bann" belegt. Er darf nicht mehr schreiben, keine öffentlichen Gebäude betreten, keine Veranstaltungen besuchen und wird ständig von der Sicherheitspolizei überwacht. Mordanschläge auf seine Familie machen ihm bewußt, daß er keine Chance hat, in diesem Land zu überleben. Er beschließt zu fliehen. Am Silvesterabend 1977 macht er sich, als Priester verkleidet, das Manuskript zum Buch über seinen toten Freund in der Reisetasche, auf den gefährlichen Weg...

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Großbritannien
Jahr: 1987
Genre: Drama
Länge: 150 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 25.02.1988
Regie: Richard Attenborough
Darsteller: Tony Vogel, Kevin Kline, Hepburn Graham
Verleih: Universal Pictures International




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.