VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Spuren

Spuren (2013)

Tracks

Australisches Biopic-Drama über Robyn Davidson, die in den 70ern mit einem Hund und vier Kamelen durch die australische Wüste wanderteKritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2.8 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 4 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Robyn Davidson (Mia Wasikowska) ist eine 24 Jahre alte Frau, die 1975 von der Metropole Brisbane in den kleinen Ort Alice Springs zieht, der mitten in der Wüste Australiens liegt. Die stille, von frühen Kindheitserinnerungen geprägte Robyn, deren Mutter Selbstmord beging, als sie erst elf Jahre alt war, träumt von einem Wüstentrip bis zum Indischen Ozean. Gegen alle Bedenken von Freunden und Familienmitgliedern will sie auf einer Wanderung bis zur Westküste den Weg zu sich selbst finden. Nach zwei Jahren hat Robyn das nötige Geld für Verpflegung und Ausrüstung zusammen. Und dann ist es so weit: Sie begibt sich - nur von einem Hund und vier Kamelen begleitet - auf eine 2700 Kilometer lange Reise durch die unwirtliche Wüste. Nach einer Weile stößt der "National Geographic"-Fotograf Rick Smolan (Adam Driver) dazu, der die Aufgabe hat, ihre spektakuläres Abenteuer für die Weltöffentlichkeit festzuhalten.

Bildergalerie zum Film

SpurenSpuren - Robyn Davidson (Mia Wasikowska) führt...zean.Spuren - Robyn Davidson (Mia Wasikowska) und Rick...äher.Spuren - Robyn Davidson (Mia Wasikowska) auf dem Weg...Rock.Spuren - Robyn Davidson (Mia Wasikowska) sucht Halt...euer.Spuren - Robyn Davidson (Mia Wasikowska) versucht,...ssen.

FilmkritikKritik anzeigen

Unglaublich aber wahr: "Spuren" von Regisseur John Curran basiert tatsächlich auf wahren Ereignissen. Der Film erzählt die bewegende Geschichte der Robyn Davidson, der 1977 die Wanderung durch die Wüste bis zum Indischen Ozean gelang. Begleitet wurde die junge Frau dabei einzig von ihrem Hund und vier Kamelen. Regisseur Curran nutzte für sein packendes Survival-Abenteuer Davidsons [...mehr]

FBW-BewertungJurybegründung anzeigen

FBW: wertvollRobyn Davidson (Mia Wasikowska) durchquert 1977 auf einem 1700 Meilen langen Trip die Wüste Australiens. Begleitet wird sie dabei von ihrem Hund und vier Kamelen, die ihr helfen, die Vorräte zu tragen. Den Kontakt zur Außenwelt hält sie über den [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Australien
Jahr: 2013
Genre: Drama, Biopic
Kinostart: 10.04.2014
Regie: John Curran
Darsteller: Daisy Walkabout, Roly Mintuma, Emma Booth
Verleih: Ascot

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.