VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Eine ganz heiße Nummer 2.0

Eine ganz heiße Nummer 2.0 (2019)

Eine ganz heisse Nummer 2.0

Fortsetzung der Heimatkomödie von 2011, in der drei Freundinnen auf dem Land eine Sexhotline betrieben.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 33 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Die Sexhotline von Lena (Rosalie Thomass), Maria (Bettina Mittendorfer) und Waltraud (Gisela Schneeberger) ist Geschichte, aber die drei Freundinnen sehen sich vor neue Herausforderungen gestellt. Denn die wirtschaftliche Lage in Marienzell ist desolat, dem Dorf fehlt der Zugang zum Highspeed-Internet. Lena wünscht sich ein Kind, aber ihr Partner Willi (Matthias Ransberger) meint, dafür reiche das Geld nicht. Lena verlässt Willi im Streit. Waltraud kündigt ihren Job im Supermarkt, als ihr der Vorgesetzte sagt, sie werde hier im Grunde nicht mehr gebraucht. Sie träumt von einem eigenen Friseurladen. Maria erfährt, dass ihr Ex-Mann Manni (Hardy Krüger Jr.) das gemeinsame Haus verkaufen will.

Auf der Bürgerversammlung schlägt Lena vor, am Tanzwettbewerb des Nachbarorts Josefskirchen teilzunehmen, um mit dem Preisgeld eine Anzahlung auf das Highspeed-Internet zu leisten. Doch ihr Vorschlag wird von den anderen als naiv abgetan. Die drei Freundinnen wollen trotzdem zum Tanzwettbewerb antreten, und zwar mit einer verführerischen Tanznummer. Sie lernen den aus der Sendung "Let‘s Dance" bekannten Choreografen Jorge González kennen, der sich bereiterklärt, sie ein wenig anzuleiten.

Bildergalerie zum Film

Eine ganz heiße Nummer 2.0Eine ganz heiße Nummer 2.0Eine ganz heiße Nummer 2.0Eine ganz heiße Nummer 2.0 - Team 'Highspeed Ladies'...b an.Eine ganz heiße Nummer 2.0 - Die drei Frauen...nner.Eine ganz heiße Nummer 2.0 - Maria (Bettina...nern.


FilmkritikKritik anzeigen

Mit "Eine ganz heiße Nummer" fügten Regisseur Markus Goller und Drehbuchautorin Andrea Sixt 2011 dem Genre der neuen bayerischen Heimatkomödie ein so aufregendes wie erfolgreiches Exemplar hinzu. Dass drei Freundinnen in einem katholischen Dorf eine Sexhotline betreiben und sich damit den traditionellen Moralvorstellungen widersetzen, ergab eine erfrischend lustige Geschichte mit authentisch [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2019
Genre: Komödie
Länge: 91 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 03.10.2019
Regie: Rainer Kaufmann
Darsteller: Rosalie Thomass, Günther Maria Halmer, Helmfried von Lüttichau
Verleih: Constantin Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.