VG-Wort

oder

Hellraiser 3 - Hell on Earth (1992)

Hellraiser III: Hell on Earth

Panik in der Disco: dritter Teil der Horrorfilme um die alptraumhaften Zenobiten, die dieses Mal einen Nachtklubbesitzer und eine investigative Journalistin terrorisieren.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Nachdem die Zenobiten um ihren Anführer Pinhead (Doug Bradley) am Ende von "Hellbound: Helraiser II" in der Säule der Seelen gefangen wurden, hat es sie von der britischen Insel an die amerikanische Ostküste verschlagen. Dort steht die steinerne Statue in der New Yorker "Pyramid Gallery", wo sie Nachtklubbesitzer J. P. Monroe (Kevin Bernhardt) erwirbt und sich gegenüber seines Betts ins luxuriöse Loft stellt.

Als ein Discobesucher auf mysteriöse Weise in einem Krankenhaus stirbt, kommt die Fernsehreporterin Joey Summerskill (Terry Farrell) Monroe und seiner rätselhaften Säule auf die Spur. Der arrogante Entrepreneur hat die Zenobiten in der Zwischenzeit befreit. Um zu verhindern, dass die selbst ernannten Hohepriester des Schmerzes das Tor zur Hölle für immer öffnen, muss Terry eine geheimnisvolle Puzzlebox zerstören. Dabei erhält sie Hilfe von Pinheads einstiger menschlicher Gestalt, dem britischen Hauptmann Elliot Spencer (Doug Bradley), der ihr in ihren Träumen erscheint.

Bildergalerie zum Film

Hellraiser 3 - Hell in EarthHellraiser 3 - Hell in EarthHellraiser 3 - Hell in EarthHellraiser 3 - Hell in EarthHellraiser 3 - Hell in Earth



FilmkritikKritik anzeigen

"Hellraiser" teilt das Schicksal vieler langlebiger Horrorfilm-Reihen, das sich auf folgende Formel verkürzen lässt: je höher die Zahl hinter dem Titel, desto niedriger das Niveau. Was 1987 unter der Regie des Schriftstellers Clive Barker mit alptraumhaften Kinobildern begann, brennt sich schon lange nicht mehr ins kollektive Filmgedächtnis ein. Seit Teil fünf erscheinen die kostengünstig [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 1992
Genre: Horror
Länge: 89 Minuten
FSK: 18
Kinostart/Streaming: 25.10.2018
Regie: Anthony Hickox
Darsteller: Kevin Bernhardt als J.P. Monroe / Pistonhead Cenobite, Lawrence Mortorff als Bum, Terry Farrell als Joanne 'Joey' Summerskill
Verleih: Drop-Out Cinema eG

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.