VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Snowden
Snowden
© Universum Film © Walt Disney Studios Motion Pictures Germany

Zum Video: Snowden

Snowden (2016)

The Snowden Files

Oliver Stones Spielfilm rekapituliert Edward Snowdens Karriere bei den Geheimdiensten und seinen spektakulären Schritt an die Öffentlichkeit im Jahr 2013.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der 29-jährige Amerikaner Edward Snowden (Joseph Gordon-Levitt) trifft sich im Juni 2013 mit der Dokumentarfilmerin Laura Poitras (Melissa Leo) und dem Reporter Glenn Greenwald (Zachary Quinto) vom britischen "Guardian" in Hongkong. Er versteckt sich mit ihnen in einem Hotel, später kommt noch ein weiterer Journalist (Tom Wilkonson) des "Guardian" hinzu. Der Mitarbeiter des amerikanischen Geheimdienstes NSA übergibt den Journalisten brisante Daten, die enthüllen, dass sein Arbeitgeber systematisch auf private Telefon- und Internetkommunikation rund um den Globus zugreift.

Doch was bewog den Geheimdienstler zu diesem spektakulären Schritt? Snowdens Ausbildung bei der CIA beginnt 2006. Er wird als Computerspezialist schnell der beste Schüler von Ausbilder Corbin O'Brian (Rhys Ifans). Nach Genf geschickt, reagiert Snowden ein Jahr später entsetzt, als er sieht, wie amerikanische Geheimdienstler ein Computerprogramm benutzen, um unbescholtene Bürger auszuspähen, abseits jeder Legalität, und wie ein pakistanischer Banker erpresst wird, um als Informant zu dienen. Snowden kündigt, geht dann aber für die NSA nach Japan und entwickelt das Programm "Epic Shelter", von dem er später erfährt, dass es der CIA im Drohnenkrieg nützliche Dienste leistet. Auch auf den beiden folgenden Karrierestationen bekommt Snowden neue Einblicke in den Machtmissbrauch der Geheimdienste. Seiner Lebensgefährtin Lindsay (Shailene Woodley) darf er natürlich nicht sagen, was ihn bedrückt.

Bildergalerie zum Film

Snowden -  Joseph Gordon-LevittSnowden - Joseph Gordon-Levitt und Shailene WoodleySnowden - Joseph Gordon-LevittSnowden - Joseph Gordon-Levitt

FilmkritikKritik anzeigen

Dass Edward Snowdens Geschichte der perfekte Stoff für einen Thriller ist, wird in keinem Moment so klar wie dem, als er mit seiner SD-Karte voller Beweismaterial die Ausgangskontrolle im NSA-Gebäude auf Hawaii passieren will. In diesem Augenblick ist der ernste Mann mit der Brille ein Spieler, der alles riskiert. Er weiß, wie seine Arbeitgeber mit Verrätern verfahren. Er weiß aber auch, dass [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2016
Genre: Thriller, Drama, Biopic
Kinostart: 22.09.2016
Regie: Oliver Stone
Darsteller: Shailene Woodley als Lindsay Mills, Joseph Gordon-Levitt als Edward Snowden
Verleih: Universum Film, Walt Disney Studios Motion Pictures Germany

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Die Glorreichen Sieben
News
Deutsche Filmstarts: Die Rückkehr der "Glorreichen Sieben"
Bewegendes Drama "24 Wochen" mit Julia Jentsch
Sully mit Tom Hanks
News
Kinocharts USA (16. - 18.9): Tom Hanks fliegt allen davon
"Blair Witch" und "Bridget Jones" nicht mal achtstellig
Joseph Gordon-Levitt
News
Joseph Gordon-Levitt bald als Whistleblower im Kino
"The Snowden Files": Dreharbeiten starten bereits im Januar





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.