VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Unknown User

Unknown User (2014)

Cybernatural

Sechs Teenager werden während eines gemeinsamen Skype-Videochats von einem unbekannten User bedroht und zum tragischen Selbstmord einer Mitschülerin befragt, der genau ein Jahr zurückliegt.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2.8 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 4 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Als ein peinliches Partyvideo der Highschool-Schönheit Laura Barns (Heather Sossaman) im Netz landet und sie fortan mit Spott und Häme übergossen wird, begeht die junge Frau aus Verzweiflung Selbstmord. Am Jahrestag ihres Todes treffen sich die Freunde Blaire (Shelley Hennig), Mitch (Moses Storm), Jess (Renee Olstead), Adam (Will Peltz), Ken (Jacob Wysocki) und Val (Courtney Halverson) in einem Skype-Chat und sind verwundert, dass sich plötzlich ein Unbekannter mit quasi übermenschlichen Fähigkeiten zu ihnen gesellt. Da die Jugendlichen den ungebetenen Gast partout nicht loswerden, beschließen sie, die Sitzung zu beenden. Der geheimnisvolle User jedoch hat andere Pläne und droht den Teenagern mit dem Tod, sollte einer von ihnen den Chat verlassen. Was wie ein schlechter Scherz klingt, entpuppt sich schon bald als bitterer Ernst. Denn der Fremde will unbedingt herausfinden, wer das kompromittierende Video vor einem Jahr ins Internet gestellt hat.

Bildergalerie zum Film

Unknown UserUnfriendedUnknown UserUnknown UserUnknown UserUnknown User


FilmkritikKritik anzeigen

Angekündigt wird "Unknown User" im Presseheft als "Blair Witch Project" für die Internet-Generation, womit der günstig produzierte Horrorstreifen recht gut umschrieben ist. Schließlich wandelt er – ähnlich wie Nacho Vigalondos Cyberthriller "Open Windows" – den mittlerweile totgelaufenen Found-Footage-Stil in eine Desktop-Ästhetik um. Nahezu alles, was der Zuschauer im Film zu sehen [...mehr]

FBW-BewertungJurybegründung anzeigen

FBW: besonders wertvollIm Internet entstandene mediale Formen, seien sieästhetischer oder kommunikativer Art, wirken sich schon lange auf filmische Erzählungen aus. Mittlerweile beeinflussen sie aber auch die Filmsprache, also die Art und Weise, wie erzählt wird. Dies [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2014
Genre: Thriller, Horror
Länge: 82 Minuten
Kinostart: 16.07.2015
Regie: Levan Gabriadze
Darsteller: Shelley Hennig als Blaire Lily, Moses Jacob Storm als Mitch Roussel, Renee Olstead als Jess Felton
Verleih: Universal Pictures International

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Am grünen Rand der Welt
News
Kinostarts Deutschland: Drei Männer um Carey Mulligan
Deutsche Komödien "Heil" und "Desaster" starten





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.