VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Einfach das Ende der Welt
Einfach das Ende der Welt
© Weltkino Filmverleih

Zum Video: Einfach das Ende der Welt

Einfach das Ende der Welt (2016)

Juste la fin du monde

Kanadisch-französisches Drama: Xavier Dolan erzählt erneut von schwierigen Familienverhältnissen.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Zwölf Jahre sind vergangen, seit Louis das letzte Mal seinen Heimatort besucht hat. Als junger Mann hatte er seiner Familie den Rücken gekehrt und machte anschließend in der großen, weiten Welt Karriere als Schriftsteller. Als der verlorene Sohn nun nach mehr als eine Jahrzehnt vor der Haustür steht, sind seine Verwandten jedoch alles andere als erfreut. Rasch reißen alte Wunden auf und die Konflikte mit seiner Mutter sowie seinen Geschwistern zermürben Louis. Der eigentliche Grund für seinen Besuch, seine Familie über seinen nahenden Tod zu informieren, rückt so immer weiter in den Hintergrund.

Bildergalerie zum Film

Einfach das Ende das WeltEinfach das Ende das WeltEinfach das Ende das WeltEinfach das Ende der Welt - Mutter Martine (Nathalie Baye)Einfach das Ende der Welt - Suzanne (Léa Seydoux)Einfach das Ende der Welt - Regisseur Xavier Dolan...rbeit

FilmkritikKritik anzeigen

Eigentlich bietet Jean-Luc Lagarce' Theaterstück "Einfach das Ende der Welt" die perfekte Vorlage für einen Film des kanadischen Regisseurs Xavier Dolan. Zerrüttete Familienverhältnisse, ein schwuler Protagonist, schmerzvolle Abschiede – das sind Themen, die im Werk des zu Beginn seiner Karriere als Wunderkind gefeierten Dolans immer wieder auftauchen. Als umso enttäuschender erweist sich [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Frankreich
Jahr: 2016
Genre: Drama
Kinostart: 29.12.2016
Regie: Xavier Dolan
Darsteller: Marion Cotillard als Catherine, Léa Seydoux als Suzanne, Vincent Cassel als Antoine
Verleih: Weltkino Filmverleih

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Mommy - Xavier Dolan
News
Cannes: Weltkino ersteht neuen Xavier Dolan Film
Leipziger Filmverleih stockt Portfolio mit hochkarätigen Neueinkäufen auf





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.