VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Vincent Cassel (51)

Wissenswertes

Geboren: ✹ 23. November 1966 in Paris
Name: Vincent Crochon
Größe: 188 cm

Bildergalerie

Ocean's Twelve - Vincent CasselGauguin - Paul Gauguin (Vincent Cassel) und Tehura...dams)Gauguin - Paul Gauguin (Vincent Cassel) und Tehura...dams)Gauguin - Paul Gauguin (Vincent Cassel)Gauguin - Paul Gauguin (Vincent Cassel)Gauguin - Paul Gauguin (Vincent Cassel)

Biographie

Vincent Cassel wurde am 23. November 1966 im Pariser Künstlerviertel Montmartre als Sohn des Schauspielers Jean-Pierre Cassel und einer Journalistin geboren. Beide Eltern wollten verhindern, dass Vincent Schauspieler wird, und so landete er mit 17 Jahren auf einer Zirkusschule. 1991 versuchte Vincent es dann doch beim Film: in einer ersten kleinen Rolle in Philippe de Brocas "Les Cles du Paradis". Im preisgekrönten "Hass" (1995) spielte er einen hartgesottenen jüdischen Teenager in Paris. Dem internationalen Erfolg des Films folgten zwei Cesar-Nominierungen (1996) für den Besten Schauspieler und den vielversprechendsten jungen Schauspieler. Bei den Dreharbeiten zu "Das Appartment" (1996) lernte Vincent die Schauspielerin Monica Bellucci kennen. Inzwischen sind die beiden verheiratet und auch öfter gemeinsam auf der Leinwand zu sehen - wie 1997 in "Dobermann". Vincent spielte die Titelrolle, den Bankräuber "Dobermann" und Monica seine taubstumme Geliebte und Sprengstoffexpertin. Vincents letzte größere Rolle in den 90ern spielte er in "Elizabeth" (1998).


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.