oder

My Little Pony: Der Film (2017)

My Little Pony: The Movie

Vom Kinderzimmer übers Fernsehen auf die große Leinwand: Die kleinen Pferdchen sind in diesem Zeichentrickabenteuer in Spielfilmlänge zu sehen.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 3 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Twilight Sparkle hat alle Hufe voll zu tun. Die Prinzessin der Freundschaft richtet ein großes Fest aus, zu dem Ponys aus allen Ecken Equestrias anreisen, was Twilight zusehends überfordert. Zum Glück stehen ihr ihre Freundinnen Pinkie Pie, Applejack, Rainbow Dash, Rarity, Fluttershy und der kleine Drache Spike bei der Organisation hilfreich zur Seite. Krönender Abschluss soll ein Konzert von Songbird Serenade werden. Doch soweit kommt es nicht.

Ein Luftschiff des Sturmkönigs platzt mitten in die Vorbereitungen. Dessen Komandantin Tempest Shadow ist hinter den Hörnern der Prinzessinen her. Um Equestria, dessen Anführerinnen und die Party zu retten, müssen Twilight, Spike und ihre Freundinnen jenseits des Ödlands die Königin der Hippogreifen um Hilfe bitten. Bis dorthin ist es ein langer, abenteuerlicher Weg.

Bildergalerie zum Film

My Little Pony: Der FilmMy Little Pony: The MovieMy Little Pony: Der FilmMy Little Pony: Der FilmMy Little Pony: Der FilmMy Little Pony: Der Film


Filmkritikunterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse3 / 5

Über Sinn und Unsinn von Spielzeugverfilmungen lässt sich trefflich streiten. Wirklich gelungen war bislang keine, was hauptsächlich an den schwachen Drehbüchern voll flacher Charaktere lag. Einträglich waren hingegen viele, man denke nur an Michael Bays "Transformers"-Reihe, die weltweit Milliarden US-Dollar einspielte. Das Drehbuch ist auch bei "My Little Pony" dünn. Noch dünner sind nur die Figuren. Doch fällt das hier nicht so sehr ins Gewicht. Denn der Film richtet sich an die ganz Kleinen.

Nun sollte man diese Zielgruppe freilich nicht unterschätzen. Dass die Hälfte der tierischen Reisegruppe während ihres Abenteuers nichts zu tun hat, fällt auch jungen Zuschauern auf. Dabei hätten die Drehbuchautoren angesichts knapp 100 Minuten Laufzeit mühelos die eine oder andere Aufgabe für alle Beteiligten finden oder die unbeteiligten Ponys einfach weglassen können. Hier drängt sich der Verdacht auf, dass alle dabei sein mussten, um das eine oder andere Pferdchen in der Spielwarenabteilung oder den einen oder anderen Sticker für das passend zum Film erscheinende Album mehr zu verkaufen.

Abseits dieses erzählerischen Leerlaufs bietet "My Little Pony" solide Unterhaltung mit kindgerechter Moral. Um ihr Abenteuer zu meistern, muss Twilight ihre eigene Einstellung überdenken und sich mit ihren Freundinnen zusammenraufen. Wie Freundschaft, Zusammenhalt und Selbstvertrauen über Tierarten hinweg in "My Little Pony" sowieso großgeschrieben werden. Die Songs, die allgemeingültige Werte besingen, sind flott vorgetragen und sehenswert inszeniert. An die Konkurrenz der großen Häuser reicht aber weder die Animation noch die Musik heran.

Fazit: Die Kinoversion der beliebten Zeichentrickserie bietet solide Unterhaltung, ragt aus dem Meer an Animationsfilmen aber auch nicht heraus. Die leicht verständliche Handlung richtet sich an die ganz Kleinen und bringt ihnen Werte wie Freundschaft, Zusammenhalt und den Glauben an sich selbst näher.




TrailerAlle anzeigen

Zum Video: My Little Pony: Der Film

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2017
Genre: Animation, Kinderfilm
Kinostart: 05.10.2017
Regie: Jayson Thiessen
Darsteller: Uzo Aduba, Ashleigh Ball, Adam Bengis
Verleih: Tobis Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Zwischen zwei Leben Poster
News
US-Filmstarts: "Blade Runner" ist zurück
Kate Winslet und Idris Elba stürzen ab
Blade Runner 2049
News
Deutsche Filmstarts: "Blade Runner 2049" besser als das Original?
Veronica Ferres liegt "Unter deutschen Betten"




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.