VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Niemandsland - The Aftermath

Niemandsland - The Aftermath (2018)

The Aftermath

Historisches Drama: Ein britischer Colonel zieht kurz nach dem Zweiten Weltkrieg mit seiner Gattin in ein beschlagnahmtes Haus in Hamburg – und lässt den deutschen Vorbesitzer mit seiner Tochter weiterhin dort wohnen.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 6 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Fünf Monate nach dem Sieg der Alliierten reist die Britin Rachael Morgan (Keira Knightley) ihrem Ehemann Lewis (Jason Clarke) ins zerbombte Hamburg nach, wo dieser als Gouverneur der britischen Armee eingesetzt wurde. Das Paar wohnt fortan in einem großen beschlagnahmten Haus, das zuvor dem Architekten Stefan Lubert (Alexander Skarsgård) gehörte. Lewis erlaubt dem Deutschen aber, gemeinsam mit seiner jugendlichen Tochter Freda (Flora Thiemann) die Dienstwohnung in der oberen Etage zu beziehen. Während Stefan beim Luftangriff auf die Stadt seine Frau verlor, haben Rachael und Lewis durch den Krieg ihren kleinen Sohn verloren.

Die immer noch trauernde Rachael fühlt sich anfangs unwohl in der Villa, kommt jedoch bald dem kultivierten Stefan näher und beginnt eine Affäre mit diesem. Freda lernt derweil den jungen Albert (Jannik Schümann) kennen, der im Untergrund weiter im Namen der nationalsozialistischen Ideologie kämpft.

Bildergalerie zum Film

Niemandsland - The AftermathNiemandsland - The Aftermath - Alexander Skarsg rd...chel)Niemandsland - The Aftermath - Keira Knightley (Rachel)Niemandsland - The Aftermath - Alexander Skarsg rd...chel)Niemandsland - The AftermathNiemandsland - The Aftermath - Jason Clarke (Lewis)


FilmkritikKritik anzeigen

Mit "Niemandsland – The Aftermath" setzt der Regisseur James Kent ("Testament of Youth") ein period piece in Szene, basierend auf dem gleichnamigen, 2013 veröffentlichten Roman von Rhidian Brook. Neben Joe Shrapnel und Anna Waterhouse war der Schriftsteller selbst an der Adaption seines Werks beteiligt – und doch wirkt das filmische Endergebnis wie eine enttäuschende Banalisierung des [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: England
Jahr: 2018
Genre: Drama, Romantik
Länge: 110 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 11.04.2019
Regie: James Kent
Darsteller: Keira Knightley als Rachael Morgan, Ned Wills als Boy on Train, Pandora Colin als Mother on Train
Verleih: 20th Century Fox

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Willkommen im Wunder Park
News




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.