VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Der Goldene Handschuh

Der Goldene Handschuh (2019)

Krimi-Horror-Drama nach Tatsachen: Ein alkoholkranker Mann tötet im Hamburg der 1970er Jahre mehrere Frauen.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2.8 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 13 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Hamburg in den 1970er Jahren: Fritz "Fiete" Honka (Jonas Dassler) lebt in der heruntergekommenen Mansarde eines Mietshauses. Seine Abende und Nächte verbringt der Mann mit dem verunstalteten Gesicht in der Kneipe "Zum Goldenen Handschuh" in St. Pauli. Weder der Lokalbetreiber Herbert Nürnberg (Uwe Rohde) noch die vielen Stammgäste oder Honkas Bruder Siggi (Marc Hosemann) ahnen, dass der bemitleidenswert wirkende Alkoholiker bereits eine Frau getötet und anschließend zerstückelt hat.

Als er die ältere und mittellose Gerda Voss (Margarete Tiesel) kennenlernt, zieht diese vorübergehend bei ihm ein, obwohl er wiederholt physische und psychische Gewalt ihr gegenüber ausübt. Nachdem er eine weitere Frau totgeschlagen hat, beschließt Honka, keinen Alkohol mehr zu trinken und sich auf seine neue Arbeitsstelle als Nachtwächter zu konzentrieren. Als er jedoch abermals zur Flasche greift und von der Reinigungskraft Helga Denningsen (Katja Studt) zurückgewiesen wird, verfällt er bald wieder in alte Muster.

Bildergalerie zum Film

Der Goldene HandschuhDer Goldene HandschuhDer Goldene HandschuhDer Goldene HandschuhDer Goldene HandschuhDer Goldene Handschuh


FilmkritikKritik anzeigen

"Der goldene Handschuh" ist eine Adaption des gleichnamigen, 2016 veröffentlichten Romans von Heinz Strunk, in welchem das Leben des in Leipzig geborenen und später in Hamburg wohnenden Serienmörders Fritz Honka geschildert wird. Der Alkoholiker tötete in den 1970er Jahren vier Frauen, die alle im fortgeschrittenen Alter waren und sich bei Gelegenheit prostituiert hatten. Der ebenfalls in der [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2019
Genre: Drama, Krimi
Länge: 110 Minuten
FSK: 18
Kinostart: 21.02.2019
Regie: Fatih Akin
Darsteller: Marc Hosemann als Siggi Honka, Jonas Dassler als Fritz Honka, Adam Bousdoukos
Verleih: Warner Bros.

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.