Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt
Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt
© 20th Century Fox

Kinocharts Deutschland (22. - 24.2.): Kein Interesse an neuen ziemlich besten Freunden

Februar-Frühling leert Kinos

Geht das schon wieder los mit dem endlos schönen Wetter? Das fragen sich nicht nur die Landwirte ob des ausbleibenden Regens besorgt, sondern auch die Kinobesitzer, denen der Februar-Frühling am Wochenende wieder Besorgnis erregend schlechten Besuch bescherte.

Spitzenreiter "Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt" kam an seinem dritten Wochenende und damit dem Hattrick auf dem Kinokassenthron noch vergleichsweise glimpflich davon und steht jetzt als erfolgreichster Film des Jahres 2019 mit insgesamt rund 1,5 Millionen jungen und älteren Besuchern gut da. Aber wie viel besser könnte es für den US-Animationsstreifen sein ohne Sonnenschein...

Als ob die Kinogänger es geahnt hatten, beehrten sie den Oscar-Sieger "Green Book" mit Oscar-Preisträger Mahershala Ali gut genug, dass das US-Drama nun über eine halbe Million Karten abgesetzt hat.

Aber die Neustarts bekamen die Schönwetter-Kino-Antipathie voll ab, egal ob die Kritiken gut waren oder schlecht. Einäugige unter den Blinden wurden das US-Drama "Vice" mit Christian Bale und der deutsche Kriminalfilm "Der goldene Handschuh" mit Jonas Dassler, während man die Zuschauer bei der US-Neuverfilmung von "Ziemlich beste Freunde", "Mein Bester & ich" mir Bryan Cranston, dem US-Drama "Der verlorene Sohn" mit Lucas Hedges und dem US-Drama "Can You Ever Forgive Me?" mit Melissa McCarthy fast per Handschlag begrüßen konnte. "Niedrige fünfstellige Besucherzahl" sind hier die Stichwörter.

Wann wird's mal wieder richtig Winter...


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.