VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Cold War   Der Breitengrad der Liebe

Cold War - Der Breitengrad der Liebe (2018)

Zimna wojna

Fatale Leidenschaft: Zwei Liebende zwischen Ost und West gehen an den politischen Verhältnissen und sich selbst zugrunde.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Polen, 1949: Wiktor (Tomasz Kot) und Irena (Agata Kulesza) ziehen auf der Suche nach traditionellen Melodien übers Land. Der Komponist möchte ein Tanz- und Musikensemble aufbauen. In der jungen Zula (Joanna Kulig) findet er alsbald zwar nicht die talentierteste Sängerin, aber ein hübsches Aushängeschild und eine Partnerin. Doch mit dem Erfolg der Truppe kommt die politische Vereinnahmung durch den Parteifunktionär Kaczmarek (Borys Szyc), was auch Zulas und Wiktors Liebe auf die Probe stellt.

Während eines Gastauftritts in Ostberlin flieht Wiktor 1953 in den Westen. Zula bleibt zurück, trifft ihre große Liebe bis zum bitteren Ende ihrer Beziehung 1964 aber gleich mehrfach wieder. Mal gastiert sie in Wiktors neuer Heimat Paris, mal besucht Wiktor einen ihrer Auftritte in Split. Schließlich entscheidet er sich, nach Polen zurückzukehren. Der Konsequenzen ist er sich voll bewusst.

Bildergalerie zum Film

Cold War   Der Breitengrad der Liebe - Im Rausch der...ffen.Cold War   Der Breitengrad der Liebe - Magische...haft.Cold War   Der Breitengrad der Liebe - Liebe als...nnen.Cold War   Der Breitengrad der Liebe - Die Liebe von...llen.Cold War   Der Breitengrad der Liebe - Die Sängerin...Bann.Cold War   Der Breitengrad der Liebe - Zwischen...ssen.


FilmkritikKritik anzeigen

Paweł Pawlikowski, so scheint es, ist auf dem Höhepunkt seines Könnens angelangt. 2013 brachte er "Ida" in die Kinos. Die vielfach preisgekrönte Hommage an das von der französischen Nouvelle Vague beeinflusste polnische Nachkriegskino erhielt 2015 den Auslandsoscar. Mit dem in Cannes für die beste Regie prämierten "Cold War", der 2019 für Polen ins Oscarrennen geht, liefert der Regisseur das [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Polen, Frankreich, Großbritannien
Jahr: 2018
Genre: Drama, Romantik, Historie
Länge: 88 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 22.11.2018
Regie: Pawel Pawlikowski
Darsteller: Joanna Kulig als Zula, Tomasz Kot als Wiktor, Borys Szyc als Kaczmarek
Verleih: Neue Visionen

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Verschwörung - Poster
News
Deutsche Filmstarts: Claire Foy gerät in eine "Verschwörung"
Pawel Pawlikowski erkundet den "Breitengrad der Liebe"




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.