VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
The Hole in the Ground
The Hole in the Ground
© Weltkino Filmverleih

Zum Video: The Hole in the Ground

The Hole in the Ground (2019)

Irischer Horrorfilm über eine Mutter, die ihren kleinen Sohn als fremd und unheimlich empfindet.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Sarah (Seána Kerslake) will Abstand von ihrer Vergangenheit und ihrem Ex-Mann gewinnen. Sie zieht mit Chris (James Quinn Markey), ihrem Sohn im Grundschulalter, in ein altes, abgelegenes Haus am Rande eines Provinznests. Auf der Straße taucht vor ihrem Auto plötzlich eine alte Frau (Kati Outinen) mit Kapuze auf. Die Bewohner kennen die traurige Geschichte dieser Noreen Brady, die geisteskrank wurde, als ihr Sohn acht Jahre alt war. Sarah fährt Chris jeden Tag zur Schule und holt ihn ab. Einmal schlägt Noreen wütend gegen die Fensterscheibe, hinter der Chris sitzt. Sie schreit, er sei nicht Sarahs Sohn.

Im Wald hinter Sarahs Haus gibt es ein Sinkloch, von dem eine unheimliche Kraft auszugehen scheint. Sarah will nicht, dass Chris ohne ihr Wissen das Haus verlässt. Damit sie besser schlafen kann, nimmt sie ein Medikament. Aber Chris scheint sich verändert zu haben und macht ihr zunehmend Angst. Ist er überhaupt noch ihr Sohn?

Bildergalerie zum Film

The Hole in the GroundThe Hole in the GroundThe Hole in the GroundThe Hole in the GroundThe Hole in the GroundThe Hole in the Ground


FilmkritikKritik anzeigen

Das Spielfilmdebüt des irischen Regisseurs Lee Cronin bietet stimmungsvoll inszenierten Horror, der seine Fährten geschickt in verschiedene Richtungen auslegt. Nach einem Umzug in eine neue Gegend, der für Mutter und Kind der Beginn eines Lebens zu zweit sein soll, schleicht sich in die Beziehung eine unheimliche Spannung ein. Die nervlich belastete Sarah beäugt ihren stillen Sohn mit wachsendem [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Irland
Jahr: 2019
Genre: Horror
Länge: 91 Minuten
Kinostart: 02.05.2019
Regie: Lee Cronin
Darsteller: Seána Kerslake als Sarah O'Neill, James Quinn Markey als Chris O'Neill, Simone Kirby als Louise Caul
Verleih: Weltkino Filmverleih

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.