VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Zwingli - Der Reformator

Zwingli - Der Reformator (2019)

Zwingli

Kritischer Geist: Schweizer Historienfilm über den Reformator Ulrich Zwingli.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Ulrich Zwingli (Max Simonischek) kommt 1519 als frisch berufener Leutpriester ans Zürcher Grossmünster. Seine Predigten erregen schnell Aufsehen. Zwingli prangert nicht nur die Doppelmoral der Kirche an, gemeinsam mit seinen Mitstreitern, allen voran Leutpriester Leo Jud (Anatole Taubman) und Felix Manz (Michael Finger), übersetzt er die Bibel ins Deutsche, um die Gläubigen über den wahren Inhalt der Heiligen Schrift aufzuklären. Über das Fasten steht darin ebenso wenig geschrieben wie über die Ehelosigkeit von Priestern. 1524 heiratet er die Witwe Anna Reinhart (Sarah Sophia Meyer), mit der er bereits zusammenlebt und mit der er vier Kinder bekommt.

Zwingli setzt sich für die Alphabetisierung und die Armen ein. Nach und nach fordert er ein Bilderverbot in den Kirchen und die Übertragung der Klöster in städtischen Besitz, um mit deren Reichtümern die Hungernden und Obdachlosen zu speisen. Von den Zürcher Räten um Bürgermeister Röist (Stefan Kurt) unterstützt, spitz sich der Konflikt mit dem Bischof von Konstanz (Ueli Jäggi) und mit dessen Abgesandtem, dem Generalvikar Johann Faber (Oscar Bingisser), immer weiter zu. Auch von der Zürcher Täuferbewegung um Manz und von seiner Frau Anna entfremdet er sich mehr und mehr. Als es zum Religionskrieg kommt, zieht Zwingli 1531 in seine letzte Schlacht.

Bildergalerie zum Film

Zwingli - Der ReformatorZwingli - Der ReformatorZwingli - Der ReformatorZwingli - Der ReformatorZwingli - Der ReformatorZwingli - Der Reformator


FilmkritikKritik anzeigen

Pünktlich zum Reformationstag kommt ein Spielfilm über einen bedeutenden Kirchenerneuerer in die Kinos. Historienfilme – da macht auch Stefan Haupts "Zwingli" keine Ausnahme – erzählen auch immer etwas über die Zeit ihrer Entstehung. Die Bezüge zu und die Verweise in unsere Gegenwart sind unverkennbar. In einer Zeit, in der erbitterte Glaubenskriege geführt werden und Fake News und [...mehr]

FBW-BewertungJurybegründung anzeigen

FBW: besonders wertvollDie FBW-Jury hat dem Film das Prädikat besonders wertvoll verliehen.
Zwingli - Der Reformator ist ein Historienfilm aus dem Jahr 2019 von Stefan Haupt mit Maximilian Simonischek, Sarah Sophia Meyer und Oscar Bingisser, der nach zeitgenössischen [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Schweiz
Jahr: 2019
Genre: Drama, Biopic
Länge: 128 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 31.10.2019
Regie: Stefan Haupt
Darsteller: Maximilian Simonischek als Ulrich Zwingli, Sarah Sophia Meyer als Anna Reinhart, Anatole Taubman als Leo Jud
Verleih: W-Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.