oder
Zum Video: Fabian oder der Gang vor die Hunde

Fabian oder der Gang vor die Hunde (2020)

Fabian - Der Gang vor die Hunde

1931 – Odyssee in Berlin: Dominik Graf hat Erich Kästners Roman verfilmt.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 36 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Berlin, zwei Jahre vor dem Ende der Weimarer Republik: Der in Dresden geborene und aufgewachsene Jakob Fabian (Tom Schilling) ist nach dem Studium der Germanistik in Berlin geblieben. Inzwischen 32 Jahre alt, will er Schriftsteller werden, verdient sein Geld aber als Werbetexter für Zigaretten. Nachts zieht er mit seinem Studienfreund Stephan Labude (Albrecht Schuch), der kurz davorsteht, seine Doktorarbeit über Gotthold Ephraim Lessing zu vollenden, um die Häuser. In einem Nachtklub lernt er die sieben Jahre jüngere Cornelia Battenberg (Saskia Rosendahl) kennen, die als Rechtsreferendarin beim Film arbeitet. Obwohl er kurz darauf entlassen wird, scheint Fabians Glück perfekt. Doch dann entscheidet sich Cornelia für eine Karriere beim Film und gegen die Liebe.

Bildergalerie zum Film

Fabian oder der Gang vor die HundeFabian oder der Gang vor die HundeFabian oder der Gang vor die HundeFabian - Oder der Gang vor die Hunde - Fabian (Tom...m SeeFabian - Oder der Gang vor die Hunde - Fabian (Tom...BettFabian - Oder der Gang vor die Hunde - Cornelia...ling)


FilmkritikKritik anzeigen

Seinen wohl besten Roman veröffentlichte Erich Kästner 1931 unter dem Titel "Fabian. Die Geschichte eines Moralisten". Doch das Werk über den Germanisten Dr. phil. Jakob Fabian, der sich in sehr kurzen und lose miteinander verknüpften Kapiteln auf eine Odyssee durch Berlin begibt, wurde seinerzeit nur in veränderter und gekürzter Fassung veröffentlicht. Einige Stellen waren dem Verlag zu heikel. [...mehr]

FBW-BewertungJurybegründung anzeigen

FBW: besonders wertvollBerlin Anfang der 1930er Jahre: Jakob Fabian arbeitet tagsüber als Werbetexter in einer Zigarettenfabrik, nachts zieht er mit seinem Freund Labude durch Kneipen, Bordelle und Künstlerateliers. Im Gegensatz zu seinem Freund aus wohlhabender Familie, [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2020
Genre: Drama
Länge: 176 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 05.08.2021
Regie: Dominik Graf
Darsteller: Tom Schilling als Jakob Fabian, Saskia Rosendahl als Cornelia Battenberg, Albrecht Schuch als Stephan Labude
Verleih: DCM GmbH

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.