oder

Black and Blue (2019)

Actionthriller über eine schwarze Polizistin in New Orleans, die von Kollegen gejagt wird, welche einen Mord vertuschen wollen.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Alicia West (Naomie Harris) war in Afghanistan stationiert, nun fängt sie in ihrer Heimatstadt New Orleans als Polizistin zu arbeiten an. Als sie in einem Schwarzenviertel Streife fährt, begegnet sie ihrer früheren besten Freundin Missy (Nafessa Williams). Missy will nichts mehr mit ihr zu tun haben. Sie gehöre jetzt zu den Blauen, sagt sie der Polizisten im blauen Uniformhemd, und nicht mehr zu den Schwarzen.

Alicia übernimmt am Abend die Schicht für einen Kollegen. Ihr Partner Deacon Brown (James Moses Black) betritt ein verlassenes Werksgebäude und schärft ihr ein, im Streifenwagen zu bleiben. Als Alicia Schüsse hört, geht sie hinein und wird Zeugin, wie der weiße Drogenpolizist Terry Malone (Frank Grillo) im Beisein Deacons einen jungen schwarzen Drogendealer während eines Gesprächs erschießt. Am Boden liegen zwei weitere erschossene Dealer. Alicias Körperkamera hat das Geschehen gefilmt, weswegen der korrupte Malone und sein Partner Smitty (Beau Knapp) sie gnadenlos verfolgen und ebenfalls erschießen wollen.

An die Polizei kann sich Alicia nicht wenden, denn Malone hat sie als die flüchtige Schützin gemeldet. Außerdem stecken viele andere korrupte Polizisten mit ihm unter einer Decke. Verzweifelt sucht sie Schutz in einem Laden, in dem Missys Cousin Milo, genannt ‚Mouse‘ (Tyrese Gibson), arbeitet. Die Situation spitzt sich zu, als sie auch noch der Drogenboss Darius (Mike Colter) jagt, der sie für die Mörderin seines jungen Neffen hält.

Bildergalerie zum Film

Black and Blue - Alicia West (NAOMIE HARRIS) und Milo...BSON)Black and Blue - Milo 'Mouse' Jackson (TYRESE GIBSON)...RRIS)Black and Blue - Milo 'Mouse' Jackson (TYRESE GIBSON)...RRIS)Black and Blue - Milo 'Mouse' Jackson (TYRESE GIBSON)Black and Blue - Milo 'Mouse' Jackson (TYRESE GIBSON)Black and Blue - Alicia West (NAOMIE HARRIS)


Filmkritikunterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse4 / 5

Dieser spannende, harte Actionthriller erzählt von einer jungen Polizistin, die zufällig Zeugin einer von korrupten Kollegen begangenen Hinrichtung wird. Alicia West muss nun um ihr Leben rennen und die Beweise, die ihre Körperkamera aufgenommen hat, sichern. Der von Regisseur Deon Taylor inszenierte Film widmet sich zugleich auch einem zweiten Thema, das ein ungelöstes Problem der US-amerikanischen Gesellschaft darstellt. Es ist die rassistisch motivierte Polizeigewalt gegen Schwarze.

Die geradlinige Afroamerikanerin Alicia, die gerade erst ihren Dienst bei der Polizei von New Orleans angetreten hat, blickt auf Streife in einem heruntergekommenen Viertel in hasserfüllte Gesichter. Wer schwarz ist und ein hellblaues Polizei-Uniformhemd trägt, hat in den Augen der afroamerikanischen Einwohner des Viertels die im Filmtitel genannten Seiten gewechselt und sich zu den rassistischen Feinden gesellt. Aber Alicia glaubt an Recht und Ordnung, vor allem auch in den Reihen der Polizei.

Die lebhafte, hellwach wirkende Naomie Harris ist das Herz dieses Thrillers, in dem die Zuschauer die gnadenlose Hetzjagd gegen ihren Charakter hautnah miterleben. Ihre Afghanistan-Erfahrung hat Alicia gestählt und mit Fähigkeiten versehen, die über jene einer durchschnittlichen Streifenpolizistin hinausgehen. Sie versteckt sich in einem Viertel, in dem sie keinerlei Verbündete hat, selbst ihr alter Bekannter Mouse will zunächst nur, dass sie so schnell wie möglich wieder verschwindet. Und das aus gutem Grund, wie eine Szene zeigt, in der ihn ein weißer Streifenpolizist, der Alicia sucht, demütigt und mit der Waffe bedroht.

Die Handlung ist mit ihren Verfolgungs– und Kampfszenen sehr actiongeladen. Für Spannung sorgt insbesondere das zunehmende Gefühl der Ausweglosigkeit, das entsteht, als der von Frank Grillo grimmig gespielte Malone ein Foto von Alicia postet und sie des Mordes am Neffen des Drogenbarons Darius bezichtigt. Nun macht das halbe Viertel ebenfalls Jagd auf sie. Das Thema der Öffentlichkeit spielt eine interessante, wechselhafte Rolle, ob nun in Form der polizeilichen Körperkamera oder der gezückten Handys, mit denen sich Falschmeldungen verbreiten lassen, aber auch eine wachsame Öffentlichkeit herstellen lässt. Auch die Kameraarbeit von Dante Spinotti ist beeindruckend, nicht zuletzt mit ihren städtischen Panoramen, die das soziale Gefälle in New Orleans sichtbar machen.

Fazit: Der von Regisseur Deon Taylor inszenierte Actionthriller beschränkt sich nicht auf eine einfache Geschichte über polizeiliche Korruption und Gewaltverbrechen. Er thematisiert auch den strukturellen Rassismus der Polizeigewalt gegen Schwarze. Die idealistische afroamerikanische Polizistin Alice West, die mit eingeschalteter Körperkamera Zeugin eines von Kollegen begangenen Mordes wird, muss sich selbst vor der Polizei verstecken. Das Publikum erwartet harte, hoch spannende Action mit gesellschaftskritischer Note.




TrailerAlle anzeigen

Zum Video: Black and Blue

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2019
Genre: Action, Drama, Krimi
Länge: 108 Minuten
FSK: 16
Kinostart: 14.11.2019
Regie: Deon Taylor
Darsteller: Frank Grillo, Naomie Harris, Mike Colter
Verleih: Sony Pictures

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Last Christmas
News
Deutsche Filmstarts: "Last Christmas" läutet Weihnachten ein
Olivia Wilde begeistert mit Teenie-Komödie "Booksmart"
Countdown
News
US-Filmstarts: "Countdown" läuft für Elizabeth Lail
Benedict Cumberbatch und Michael Shannon stehen unter Strom




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.