oder

Sisi und Ich (2020)

Frauke Finsterwalder wirft in "Sisi und Ich" ein komplett eigenes Licht auf Elisabeth, Kaiserin von Österreich und Königin von Ungarn.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.3 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 3 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Fernab des kitschigen "Sissi"-Klischees porträtiert sie eine Frau, die sich jahrelang ohne ihren Mann, nur von Frauen umgeben, auf Reisen durch ganz Europa wagt, sechs Sprachen beherrscht, Hochleistungssport treibt und mit ihrem freien Geist ganz und gar nicht in das enge Korsett des Wiener Hofes passt. Sisis berührende Geschichte verspricht unter der Handschrift der Autoren Finsterwalder/Kracht ein feministischer Film voller bissiger Dialoge zu werden, ein packendes Drama mit Elementen der tiefschwarzen Komödie.

Bildergalerie zum Film

Sisi und Ich


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland, Schweiz, Österreich
Jahr: 2020
Genre: Drama, Komödie
Länge: 110 Minuten
Kinostart: 16.03.2023
Regie: Frauke Finsterwalder
Darsteller: Anthony Calf, Tom Rhys Harries, Sandra Hüller
Verleih: DCM GmbH



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.