oder

Quo Vadis, Aida? (2020)

Historien-Drama über den Jugoslawien-Krieg: Eine UN-Übersetzerin in Srebrenica flüchtet sich, wie Tausende andere auch, mit ihrer Familie in ein UN-Camp. Als Übersetzerin der UN ist sie in einer privilegierten, aber auch schwierigen Situation. Da sie an den Verhandlungen teilnimmt, hat sie mehr Informationen als andere. Aber was bringt ihr das?User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.



Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Bosnien-Herzegowina, Österreich, Rumänien, Niederlande, Deutschland, Polen, Frankreich, Türkei, Norwegen
Jahr: 2020
Genre: Drama, Kriegsfilm, Historie
Länge: 101 Minuten
Regie: Jasmila Zbanic
Darsteller: Jasna Djuricic als Aida Selmanagic, Izudin Bajrovic, Boris Ler

Awards - Oscar 2021Weitere Infos

  • Bester fremdsprachiger Film
    Bosnien-Herzegowina



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.