oder
Zum Video: Supernova

Supernova (2021)

Drama: Das langjährige Paar Sam und Tusker wird mit Tuskers zunehmender Demenzerkrankung konfrontiert.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.8 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 4 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der Konzertpianist Sam (Colin Firth) und der Schriftsteller Tusker (Stanley Tucci) sind seit vielen Jahren ein Paar. Gemeinsam unternehmen sie eine Reise mit Hund in ihrem Wohnmobil durch den nordwestenglischen Nationalpark Lake District, unter anderem um Sams Schwester Lilly (Pippa Haywood) zu besuchen. Tusker zeigt inzwischen deutliche Anzeichen einer Demenzerkrankung. Die beiden Männer versuchen, sich damit zu arrangieren – doch Tusker trifft eine weitreichende Entscheidung.

Bildergalerie zum Film

SupernovaSupernovaSupernovaSupernovaSupernovaSupernova


FilmkritikKritik anzeigen

Neben Viggo Mortensens "Falling" (mit dem Regisseur selbst und Lance Henriksen in den Hauptrollen) und Florian Zellers "The Father" (mit dem Oscar-prämierten Anthony Hopkins und Olivia Colman) ist Harry Macqueens "Supernova" der dritte hochkarätig besetzte Film zum Thema Demenz, der im Jahre 2020 Festivalpremiere feierte und 2021 in den deutschen Kinos anläuft. Und doch sind alle drei Werke [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Großbritannien
Jahr: 2021
Genre: Drama, Romantik
Länge: 95 Minuten
Kinostart: 14.10.2021
Regie: Harry Macqueen
Darsteller: Colin Firth als Sam, Stanley Tucci als Tusker, Pippa Haywood als Lilly
Verleih: Weltkino Filmverleih

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

James Bond 007: Keine Zeit zu sterben - Daniel Craig
News
The Last Duel
News
Deutsche Filmstarts: Matt Damon kämpft "The Last Duel"
Für Christoph Maria Herbst ist es "nur eine Phase, Hase"




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.