Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Camille Claudel

Camille Claudel (1988)

Der verfilmte Biografie der Bildhauerin Camille Claudel und ihrer unglücklichen LiebeUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Die junge, talentierte Bildhauerin Camille Claudel lernt in Paris den wesentlich älteren Auguste Rodin kennen. Sie wird zunächst seine Schülerin, dann seine Geliebte. Nach 15 Jahren verläßt sie Rodin, tief enttäuscht von seiner Unfähigkeit, ihretwegen eine andere Frau aufzugeben, und versucht, ihre Gefühle in der Kunst zu verarbeiten. Doch die Einsamkeit ist zu groß, die Bedingungen für eine Frau und Künstlerin in der Männergesellschaft des ausgehenden 19. Jahrhunderts sind zu hart. Camille zerbricht und landet schließlich in der Klappsmühle.

Bildergalerie zum Film

Camille ClaudelCamille ClaudelCamille ClaudelCamille ClaudelCamille ClaudelCamille Claudel

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Frankreich
Jahr: 1988
Genre: Drama
Länge: 170 Minuten
Kinostart: 11.03.1988
Regie: Bruno Nuytten
Darsteller: Isabelle Adjani, Gérard Depardieu, Madeleine Robinson

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.