VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Liam Neeson als Kriegsverbrecher

Im Indiedrama "An Ordinary Man"

Neeson soll in Brad Silberlings "An Ordinary Man" einen Charakter spielen, der von Slobodan Milošević inspiriert wurde

Liam Neeson verriet Variety, dass er für Brad Silberling (Die fast vergessene Welt, Lemony Snicket - Rätselhafte Ereignisse) ausnahmsweise mal den Schurken gibt: Im Indiedrama "An Ordinary Man", für das Silberling derzeit die Finanzen zusammenbring, soll er einen Kriegsverbrecher auf der Flucht spielen, der von seinen alten Gefolgsleuten versteckt wird. Sein Charakter basiert lose auf Slobodan Milošević.
Zur Zeit steht Neeson für eine kleinere Nebenrolle in Hasbros Actionabenteuer "Battleship" vor der Kamera. Im Januar geht es mit Joe Carnahans Thriller "The Grey" in Alaska weiter. Neeson ist außerdem für Ji-Woon Kims "Last Stand" und das "Clash of the Titans"-Sequel "Wrath of the Titans" verpflichtet - wann Silberlings Projekt ins Rollen kommt, ist noch offen.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.