VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Like Crazy, Sundance Film Festival 2011. Director:...remus
Like Crazy, Sundance Film Festival 2011. Director: Drake Doremus
© image.net

Sundance Film Festival 2011:

Die Gewinner

"Like Crazy", ein Drama über eine Fernbeziehung, hat am Samstag den großen Peis der Jury des Sundance Film Festivals 2011 erhalten.

"Like Crazy" hat beim diesjährigen Sundance Film Festival den großen Preis der Jury erhalten. Hauptdarstellerin Felicity Jones wurde für ihre Performance außerdem mit einem Sonderpreis der Jury gehrt. Sie spielt Anna, eine Britin, die sich am College in einen Amerikaner (Anton Yelchin) verliebt. Als sie über die Frist ihres Studentenvisums hinaus bei ihm bleibt, verweigtert man ihr weitere Reisen in die USA.
In der Kategorie Dokumentation gewann "How to die in Oregon", ein Film über todkranke Patienten in Oregon - dem ersten US-Bundesstaat, der Sterbehilfe legalisiert hat. Ein weiterer Hauptpreis ging an die norwegische Beziehungskomödie "Sykt Lykkelig" ("Happy, Happy"), in der Sparte World Cinema.
Sundance ist das welweit größte Filmfestival für unabhängig produzierte Filme. Es wurde Robert Redford gegründet und nach seiner Lieblingsrolle in "Butch Cassidy and the Sundance Kid" benannt. Der Gewinner des Vorjahres, "Winter's Bone", ist in diesem Jahr im Oscar-Rennen in der Kategorie "Bester Film" am Start.

Die wichtigsten Preisträger im Überblick:

Großer Preis der Jury (Drama)
Like Crazy

Großer Preis der Jury (Dokumentarfilm)
How to Die in Oregon

Großer Preis der Jury: World Cinema (Drama)
Sykt Lykkelig (Norwegen)

Großer Preis der Jury: World Cinema (Dokumentarfilm)
Hell and Back Again

Publikumspreis, Drama
Circumstance

Publikumspreis, Dokumentarfilm
Buck

Publikumspreis World Cinema, Drama
Kinyarwanda

Publikumspreis World Cinema, Dokumentarfilm
Senna

Waldo Salt Drehbuchpreis
Sam Levinson, Another Happy Day

Regiepreis: U.S.-Drama
Sean Durkin, Martha Marcy May Marlene

Regiepreis: U.S.-Dokumentarfilm
Jon Foy, Resurrect Dead: The Mystery of the Toynbee Tiles

Regiepreis: World Cinema, Drama
Paddy Considine, Tyrannosaur

Regiepreis: World Cinema, Dokumentarfilm
James Marsh, Project Nim

Spezialpreis der Jury, US-Drama
Mike Cahill, Another Earth

Spezialpreis der Jury (Schauspiel)
Felicity Jones, Like Crazy

Spezialpreis der Jury, US-Dokumentarfilm
Constance Marks, BEING ELMO: A Puppeteer’s Journey



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.