VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Christina Ricci über unsinnigen Klatsch

Langsam aber sicher ist es so weit

Die inzwischen 19jährige Christina Ricci muss sich daran gewöhnen, dass ihr alle möglichen Kerle als angebliche Freunde untergeschoben werden. Doch die Jungschauspielerin trägt es mit erstaunlich viel Humor.
Auf Promotour für ihren neuen Film "Sleepy Hollow" lachte sie sich über britische Klatschpostillen kaputt, in denen sie erstmals eine ziemliche unsinnige Story über sich lesen durfte. Die Schreiberlinge der Zeitung waren offensichtlich derart erfreut, als vor einiger Zeit die Jungschauspielerin und ihr "Sleepy Hollow"-CostarJohnny Depp gemeinsam in einem Londoner Pub gesichtet wurden, dass sie darüber die Tatsache, dass die beiden Darsteller von vier weiteren Leuten begleitet wurden, völlig ignorierten. "Wer auch immer diese Journalisten waren, sie haben sich angebliche Zitate von Leuten die in der Bar gewesen sein sollen ausgedacht, nach denen Johnny und ich so leidenschaftlich miteinander beschäftigt waren, dass wir kaum Luft bekommen haben," erinnerte sich die Schauspielerin recht amüsiert. "Es ist das erste Mal, dass ich in diese Art von Nonsenseklatsch verwickelt war. Wenigstens haben sie mich nicht mit einem Backstreet Boy in Verbindung gebracht. Also das wäre richtig peinlich gewesen." Stimmt!



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.