Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Christian Bale
Christian Bale
© BANG Showbiz

Undercover unter Waffenschmugglern:

Christian Bale in "The Creed of Violence"

Der Schauspieler verhandelt über die Hauptrolle in der Verfilmung von Boston Terans historischem Thriller

Statt Leonardo DiCaprio verhandelt nun Christian Bale über die Hauptrolle im in "The Creed of Violence", der Verfilmung des gleichnamigen Romans von Boston Teran. Die Story spielt im Jahr 1910 und dreht sich um zwei Männer - den Auftragsmörder Rawbone und den jungen FBI-Agenten John Lourdes - die versuchen, zusammen undercover einen Waffenschmugglerring zwischen Texas und Mexiko auszuheben. Schließlich stellt sich heraus, dass die beiden tatsächlich mehr als ihre Mission verbindet. Die Produzenten Brian Oliver (Die Frau in Schwarz, Black Swan) und Michael De Luca (Die Kunst zu gewinnen - Moneyball, The Social Network) verglichen das Projekt in einer früheren Pressemitteilung mit Joseph Conrads "Herz der Finsternis". Außerdem bringe "Terans Roman eine einzigartige Perspekte auf den US-Imerperialismus für Öl im frühen 20. Jahrhundert".
Bale soll Rawbone spielen. Ob es bereits Kandidaten für Lourdes gibt, ist bisher nicht bekannt. Todd Field (Little Children, In the Bedroom) wird den Film im Frühjar 2013 inszenieren, an Schauplätzen in Mexiko und den südwestlichen Bundesstaaten.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.