VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Charmeur

Brad Pitt wickelt britisches Filmteam um den Finger

Vinnie Jones, ehemaliger Profisportler der inzwischen sein Kleingeld als Schauspieler verdient, scheint schwer begeistert von Brad Pitt.

Vinnie Jones, ehemaliger Profisportler der inzwischen sein Kleingeld als Schauspieler verdient, scheint schwer begeistert von Brad Pitt. Jones und Pitt standen gemeinsam für Guy Ritchies Filmprojekt "Snatch" vor der Kamera, und Pitt, so berichtete sein Co-Star im Interview, wickelte im Nu die ganze Crew um den Finger. "Er liebte die Tatsache, dass kein roter Teppich für ihn ausgerollt wurde und er mit uns anderen rumhängen musste. Ich habe einigen Mist über Brad gelesen, aber ich habe mir erst eine Meinung gemacht nachdem ich den Kerl getroffen habe, und es gibt niemanden hier der ein schlechtes Wort über ihn sagen würde." Pitt hatte Berichten zufolge darum gebeten die Hauptrolle in Ritchies Film übernehmen zu dürfen, nachdem er "Bube, Dame, König, Gras" gesehen hatte. Für die Rolle in dem Streifen über die Diamantenindustrie nahm der Schauspieler denn auch eine massive Gagenkürzung in Kauf: Statt 15 Mio. Dollar soll er nur 3 Mio. Dollar kassiert haben. Dafür musste er sich dann einmal mehr von seiner Schönheit trennen: Die Haare wurden fransig geschnitten, sein Näschen mit einer Prothese verziert und seine Haut mit falschen Tattoos geschmückt. Außerdem musste er alte, stinkende Klamotten anziehen und angeblich wurde ihm gar befohlen, sich für die Dauer der Dreharbeiten nicht zu waschen um die Sache so richtig realistisch zu machen. All das soll Pitt überhaupt nicht gestört haben, da er so die einzigartige Möglichkeit hatte völlig unerkannt durch London zu tingeln, Pubs im Arbeiterviertel East End einen Besuch abzustatten und gar inkognito das London Film Festival zu besuchen.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.